Call of Duty: Warzone Mobile erscheint am 21. März – Was ist zu erwarten?

Call of Duty: Warzone Mobile: Erscheinungsdatum März bestätigt, ein legendäres FPS-Erlebnis auf Mobilgeräten

Eine mit Spannung erwartete Veröffentlichung

Die Veröffentlichung von Call of Duty: Warzone Mobile ist für den 21. März bestätigt und macht den beliebten Ego-Shooter allen Spielern zugänglich. Diese Veröffentlichung bietet das bekannte Erlebnis des beliebten Ego-Shooter-Spiels (FPS) auf Konsole und PC, mit den beiden legendären Warzone-Karten.

Ein Trailer zur Enthüllung des Veröffentlichungsdatums von Call of Duty: Warzone Mobile wurde veröffentlicht und bestätigt die geplante Veröffentlichung in den App Stores am Montag, dem 21. März, als erste Ankündigung von Activision Blizzard in dieser Woche. Diese Veröffentlichung zeigt die vielen Erwartungen, die zu erwarten sind, wenn das Spiel in weniger als drei Wochen verfügbar sein wird, und bleibt seinem früheren Versprechen treu, im Frühjahr 2024 verfügbar zu sein.

Was Sie von Call of Duty: Warzone Mobile erwarten können

An Call of Duty: Warzone Mobile werden hohe Erwartungen geknüpft, insbesondere an das Versprechen, das Konsolen- und PC-Erlebnis auf die Smartphone-Plattform zu übertragen. Diese Version verspricht verbesserte Grafik und Spiele für echte Spieler, die der 120-Spieler-Pool des Verdansk Battle Royale genießen kann, sowie den berühmten Gulag mit der Chance, zum Spiel zurückzukehren.

Das Spiel bietet auch Rebirth Island mit einer kleineren Karte und nur 48 Spielern, sodass Spieler wieder auftauchen können, solange ihre Teamkollegen am Leben sind.

Zu den weiteren Multiplayer-Spielmodi gehören Team-Deathmatch, Herrschaft, Tötung bestätigen, Suchen und Zerstören, Baustelle, Schießhaus und Expedition.

Darüber hinaus werden die berühmten Waffen von Warzone auch auf Mobilgeräten erhältlich sein und verschiedene Anpassungen, Konfigurationen und andere Optionen bieten.

Das Call of Duty Warzone-Franchise

Im Jahr 2022 kündigte Call of Duty eine weitere große Verlagerung seines Spielerlebnisses hin zu einer tragbaren Form an und konzentrierte sich auf mobile Geräte zur Bedienung des Warzone-Multiplayer-Spiels. In seiner Anfangsphase suchte das Team nach Entwicklern, die es bei der Erstellung des Spiels unterstützten und es für das mobile Erlebnis geeignet machten, insbesondere da es ursprünglich auf Konsolen und PC verfügbar war.

Das lange Warten auf Warzone Mobile war für Activision Blizzard ein großes Gesprächsthema, und viele Spieler beschwerten sich über das Unternehmen wegen seiner mehrfachen Verzögerungen. Call of Duty hat im Laufe der Zeit viele vielversprechende Trailer für das Spiel veröffentlicht, steht aber immer noch vor Herausforderungen hinsichtlich dessen, was es mobilen Spielern zu bieten hat, und behauptet, dass es im Frühjahr 2024 fertig sein wird.

Jetzt, da die Frühlingssaison vor der Tür steht, bringt Call of Duty einige wichtige Neuigkeiten für Fans, die darauf warten, dass Warzone Mobile erscheint und zur Erkundung verfügbar wird. Ab dem 21. März können Spieler das Spiel herunterladen, an mehreren bereits bekannten Spielen wie dem Battle Royale von Verdansk und Rebirth Island teilnehmen und verschiedene Multiplayer-Modi und ikonische Karten genießen.

Quelle: www.techtimes.com