Deadpool-Crossover für MW3 und Warzone Staffel 5 angekündigt

Eine mögliche Zusammenarbeit zwischen Call of Duty und Deadpool für Staffel 5 von MW3 und Warzone

In den Call of Duty-Updates für 2024 waren bereits Kooperationen im Zusammenhang mit wichtigen Filmveröffentlichungen enthalten. Beispielsweise wurde Staffel 2 Reloaded von MW3 und Warzone zusammen mit Kosmetika veröffentlicht, die von Dune Teil 2 inspiriert wurden und Atreides und Harkonnen enthalten.

Activision hat seine Zukunftspläne in Bezug auf Markenkooperationen noch nicht bestätigt. Durchgesickerte Animationen deuten jedoch darauf hin, dass der provokante Söldner bald dem Call of Duty-Universum beitreten könnte.

Die Leaks stammen vom Dataminer Crashfty, der drei Clips auf Twitter/X geteilt hat, die Animationen aus Staffel 5 zeigen. Alle drei Videos zeigen Finishing-Moves im Deadpool-Stil.

Ein Video zeigt einen gesichtslosen Soldaten, der seinen Gegner mit einem Zaubertrick austrickst, bevor er ihm in den Kopf schießt und zum Abschied winkt. Im zweiten Video wendet der Soldat denselben Zaubertrick an, schleicht sich dann hinter seinen Feind, um ihn zu erledigen, bevor er ihm ebenfalls zum Abschied zuwinkt.

Das neueste Animationsleck zeigt den Charakter, der neben dem niedergeschlagenen Feind liegt, bevor er ihn im typischen Deadpool-Stil erschießt.

Der Leaker behauptet, dass MW3- und Warzone-Spieler diese Inhalte in einem Update der 5. Staffel erleben können. Da die 5. Staffel voraussichtlich am 24. Juli erscheinen wird, wäre eine solche Zusammenarbeit sinnvoll, da die Veröffentlichungen von Deadpool und Wolverine für den 26. Juli geplant sind.

Dieses Leck kommt, als sich Staffel 4 dem Ende zuneigt. Staffel 4 Reloaded startete Ende Juni und führte die Incline-Karte, mehrere neue Spielmodi sowie zwei Waffen mit der Reclaimer 18-Schrotflinte und dem Vorschlaghammer ein.

Genaue Details darüber, was die Call of Duty-Entwickler für Staffel 5 planen, sind noch unter Verschluss.

Quelle: www.bing.com