Die neue Karte der Pazifikinseln von Warzone wurde enthüllt


Nach zahlreichen Lecks und Gerüchten hat Raven Software nun bestätigt, dass Call of Duty: Warzone nach der Veröffentlichung von Call of Duty: Vanguard im Laufe dieses Jahres eine brandneue Karte im Pazifik erhalten wird.

Über auf Call of Duty-Blog, enthüllte Raven Software, dass die Pacific-Karte „einen völlig neuen Insel-Spielplatz bieten wird, der von Grund auf neu gebaut wurde, komplett mit allen neuen Points of Interest“. Der Entwickler sagt, dass die Pazifik-Karte von Warzone im Vergleich zu der des tristen und grauen Verdansk „lebendiger und lebendiger“ sein wird und ungefähr die gleiche Größe wie die aktuelle Karte des Battle Royale-Spiels haben wird. Raven Software hat in Zusammenarbeit mit vier anderen Activision-Entwicklern (Sledgehammer Games, Beenox, High Moon Studios und Toys for Bob) den Warzone-Spielern zugehört und sagt, dass die Pazifik-Karte „auf der Grundlage von Erkenntnissen aus der Community erstellt wurde“ mit dem Ergebnis ein „spaßiger und unglaublich fesselnder Spielraum mit zahlreichen interessanten Punkten und einem außergewöhnlichen Kampfpotential“.

Wenn die neue Karte veröffentlicht wird, werden Waffen, Inhalte, Ausstattungen und Profile von Modern Warfare und Black Ops Cold War auf die neue Karte übertragen.

Raven Software sprach auch mehr über den bevorstehenden Anti-Cheat von Warzone. Das PC-Anti-Cheat-System wird derzeit vom Entwickler „umfassend“ getestet und wird am ersten Tag zum Start der neuen Warzone-Karte verfügbar sein.

Call of Duty: Vanguard startet am 5. November, kurz darauf folgt das neue Warzone-Erlebnis.

Activision kündigte außerdem an, dass die Open Beta von Call of Duty: Vanguard vom 18. bis 20. September laufen wird.





Quelle : http://www.bing.com/news/apiclick.aspx?ref=FexRss&aid=&tid=A2188C77746048AA8C41B879C21F2EA8&url=https%3A%2F%2Fwww.trueachievements.com%2Fn46978%2Fcall-of-duty-warzone-new-map-anti-cheat&c=11187694030164310243&mkt=fr-fr