Esports World Cup gibt Partnerschaft mit Esports Awards bekannt.

Esports World Cup fügt die Wettbewerbe „Call of Duty: Modern Warfare III“ und „Call of Duty: Warzone“ hinzu

Eine dreijährige Partnerschaft mit den Esports Awards

Die Esports World Cup Foundation und die Esports Awards gaben eine dreijährige Partnerschaft bekannt, die die prestigeträchtigste E-Sport-Preisverleihung und Plattform der Welt zum Esports World Cup, dem größten Videospielfestival der Welt, das für diesen Sommer in Riad geplant ist, bringt. Die Esports Awards 2024 finden am 24. August in Riad mit einem Galaabend statt, um die besten Esports aus der ganzen Welt zu ehren und Vereine, Sportler, Content-Ersteller, Spiele und mehr zu würdigen.

Seit ihrer Einführung im Jahr 2015 haben sich die Esports Awards den Ruf erworben, herausragende Leistungen im E-Sport auf der ganzen Welt anzuerkennen und Wachstumsinitiativen der Branche zu unterstützen. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat es sich von einer Dinnerparty in London zu einer globalen Preisverleihung und einer faktischen Organisation für E-Sport-Anerkennung entwickelt. „Seit ihren Anfängen im Jahr 2015 haben sich die Esports Awards einen guten Ruf für ihre Rolle bei der Entdeckung von Spitzenleistungen in diesem Bereich und der Unterstützung von Entwicklungsbemühungen in diesem Sektor erworben. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich diese Veranstaltung von einem Abendessen in London zu einer prestigeträchtigen, weltbekannten Preisverleihungsorganisation entwickelt.

Eine globale Feier des E-Sports

Der Esports World Cup startet am 3. Juli in Riad und wird die Stadt acht Wochen lang zum Zentrum der Spannung für Esports und Gaming-Kultur machen. Fans können die Action in Boulevard City bei 20 Gaming-Meisterschaften miterleben und sich einen Anteil von über 60 Millionen US-Dollar an Preisgeldern sichern, dem höchsten Preisgeld in der Geschichte des E-Sports. Der Esports World Cup wird auch Festivalaktivitäten beinhalten, darunter zahlreiche Gaming-Aktivitäten, Community-Turniere, Popkultur-Feierlichkeiten, internationale Erlebnisse und mehr.

Diese Partnerschaft stellt sicher, dass die Esports Awards eine Plattform für Erlebnisse wie den Life Achievement Blender, das Red Carpet Event, das Esports Village und die Preisverleihung selbst sein werden. Fans können für die Finalisten der Auszeichnung stimmen, sobald diese am 27. Juni bekannt gegeben werden. Seit ihrer Einführung im Jahr 2015 haben sich die Esports Awards den Ruf erworben, herausragende Leistungen im E-Sport auf der ganzen Welt anzuerkennen und Wachstumsinitiativen der Branche zu unterstützen.

Quelle: www.bing.com