Call of Duty: Warzone 2 – Spieler erlebt tödliche Überraschung im Badezimmer

Call of Duty: Warzone 2 – Spieler erlebt tödliche Überraschung im Badezimmer

Ein Spieler von Call of Duty: Warzone 2 hat in einer kürzlichen Runde mehr bekommen, als er erwartet hatte. Während er ein Haus nach Feinden durchsuchte, wurde er von einer tödlichen Überraschung hinter einer Badezimmertür erwischt.

Turbulenter Start für Call of Duty: Warzone 2

Call of Duty: Warzone 2 wurde Ende 2022 veröffentlicht und hatte einen turbulenten Start aufgrund von schwerwiegenden technischen Fehlern und einer Fangemeinde, die die Notwendigkeit einer Fortsetzung in Frage stellte. Das Spiel stieß bei der Veröffentlichung auf gemischte Resonanz bei den Spielern.

Verbesserungen des Battle-Royale-Titels

Im Rahmen der laufenden Verbesserungen des Battle-Royale-Titels wurde mit dem jüngsten Update für Staffel 3 ein Ranglisten-Spielmodus hinzugefügt, der mit Hilfe von Call of Duty Modern Warfare 2 Entwickler Treyarch erstellt wurde.

Tödliche Überraschung im Badezimmer

Ein Redditor teilte einen urkomischen Clip eines Spielers, der in den Schlussminuten einer kürzlichen Runde ein unerwartetes Ende erfährt, als er ein Haus nach Feinden durchsucht. Als sie die Tür zum Badezimmer öffnen, werden sie von einem gegnerischen Trupp begrüßt, der auf einer Toilette sitzt, bevor sie in einem Kugelhagel niedergemäht werden. Die Antwort auf den kurzen Clip war: „Manchmal muss man einfach lachen.“

Selbst die am besten vorbereiteten Spieler können scheitern

Dieser Clip ist ein großartiges Beispiel dafür, wie selbst die am besten vorbereiteten Spieler im kostenlosen Shooter von Infinity Ward manchmal am falschen Ende eines feindlichen Gewehrs wiederfinden können. Obwohl es nicht die heroischste Art zu sterben ist, von einer Gruppe von Spielern, die in der Kommode campen, überfallen zu werden, ist es zumindest besser, von einem Betrüger ausgeschaltet zu werden, der die Macht einsetzt Call of Duty: Warzone 2.

Quelle: Gamerant.