Fortnite Festival Leak: Großes Update für Lobby-Musiktitel

Fortnite Festival-Lecks weisen auf eine aufregende Verbesserung der Lebensqualität hin

Gerüchte über Funktionen und Upgrades

Ein Leak vom Fortnite Festival deutet darauf hin, dass für das beliebte Rhythmusspiel-Spin-off ein großes Upgrade geplant ist. Das Leak deutet darauf hin, dass Spieler die Standard-Lobbymusik durch beliebige Jam-Tracks ersetzen können, um ein persönlicheres Spielerlebnis zu bieten. Darüber hinaus arbeitet der Peripherieentwickler PDP Berichten zufolge speziell für das Fortnite Festival an einem Kunststoff-Gitarren-Controller, der dem Gameplay eine neue Dimension verleiht.

Verbesserungen beim Fortnite-Festival

Fortnite Festival, inspiriert von legendären Rhythmus-Spielen wie Guitar Hero und Rock Band, ist unter Gamern ein Hit. Mit über 180 Songs, die den Spielern freigeschaltet werden können, bietet das Spiel ein abwechslungsreiches Musikerlebnis. Entwickler Harmonix hat hart daran gearbeitet, die Essenz der Rockband-Reihe im Fortnite Festival einzufangen und eine immersive Spielumgebung zu schaffen. Das Hinzufügen eines Gitarren-Controllers und das angebliche Upgrade der Lobby-Musik verbessern das gesamte Spielerlebnis weiter.

Spannende Updates für Fans

Das von Dexerto gemeldete Leck gibt Aufschluss über die kommenden Features des Fortnite Festivals. Ein wichtiges Upgrade beinhaltet die Möglichkeit für Spieler, verschiedene Jam-Tracks als Lobby-Musik auszuwählen, was ihnen mehr Kontrolle über ihren Soundtrack im Spiel gibt. Dieses Update ermöglicht es den Spielern, eine große Vielfalt an Musikgenres in den Spielmenüs zu genießen, von Pop über Metal bis hin zu ikonischen Melodien wie der „Cantina Band“-Musik aus Star Wars. Die Hinzufügung dieser Funktionen verspricht, das Fortnite Festival für Spieler noch spannender zu machen.

Quelle: gamerant.com