Fortnite Reload: ein erfolgreicher permanenter Modus mit neuen Funktionen und kommenden Kooperationen

Heute interessiert uns die unerwartete Überraschung von Fortnite Reload. Epic Games kündigte dieses neue Mini-Battle Royale nur wenige Stunden vor der Veröffentlichung von Update 30.20 an. Fortnite Reload brachte die Spieler auf eine neu gestaltete Karte aus Kapitel 1 zurück und begeisterte die Spieler sofort, da über eine Million gleichzeitige Spieler sie erkundeten. Aber ist Fortnite Reload ein dauerhafter Modus oder handelt es sich um einen LTM, der das Spiel bald verlässt?

Vielversprechende Indikatoren

Nach unseren bisherigen Beobachtungen scheint es sich bei Fortnite Reload um einen permanenten Modus zu handeln, da Epic Games kein Enddatum für diesen Modus bekannt gegeben und ihn nicht als LTM bezeichnet hat, wie dies bei anderen Modi wie 50v50 oder Food Fight der Fall war , und Boden ist Lava. Wir hoffen, dass dem Spiel in Zukunft weitere LTM-Modi hinzugefügt werden, da diese im ersten Kapitel sehr beliebt waren.

Eine erwartete Entwicklung

Die neue Karte wird auch „Iteration“ genannt, der gleiche Name wie die allererste Fortnite OG-Karte aus dem Jahr 2023. Dies deutet darauf hin, dass sich die Karte im Laufe der Zeit weiterentwickeln wird und möglicherweise auf zukünftigen Staffeln oder sogar anderen Kapiteln basiert. Einige der mythischen und exotischen Waffen aus den Kapiteln 2 und 3 werden in Fortnite Reload verfügbar sein und auf ikonische Orte wie The Agency und The Shark hinweisen. Es wird interessant sein zu sehen, wie Epic Games mit diesem neuen Modus umgeht.

Ein inhaltsreiches Update

Zusätzlich zum neuen Fortnite Reload-Modus ist Update 30.20 voller Inhalte, darunter ein Metallica-Live-Event, bei dem Spieler mehrere der beliebtesten Songs der Metal-Ikone erleben können. Für den 19. Juli ist außerdem eine neue Zusammenarbeit mit Pirates of the Caribbean geplant.

Quelle: www.bing.com