Fortnite und Fallout: die Ankündigung der lang erwarteten Zusammenarbeit

Eine neue Zusammenarbeit zwischen Fortnite und Bethesdas Fallout-Reihe wurde von Epic Games bestätigt. Die Ankündigung erfolgte über den offiziellen Fortnite-X-Account, wo ein Bild einer staubigen Landschaft enthüllt wurde. Obwohl der Tweet die Zusammenarbeit nicht näher erläuterte, enthielt er doch das berühmte Augenzwinkern und den Daumen hoch des Vault Boy. Der Ankündigung zufolge wird Kapitel 5 der dritten Staffel mit dem Titel „Wrecked“ am 24. Mai erscheinen. Das Thema dieser Staffel ist die Stählerne Bruderschaft. Während Aktualisierungen zu spezifischeren Inhalten noch nicht bekannt gegeben wurden, gibt es Spekulationen darüber, dass sie mehrere Charaktere, Gegenstände und denkwürdige Momente aus der Fallout-Reihe enthalten werden. Das Erscheinen der Stählernen Bruderschaft deutet darauf hin, dass mehrere Skins zum Kauf angeboten werden, darunter auch Skins aus der Fallout-Reihe, wie zum Beispiel das Lied „I Don’t Want to Set the World on Fire“ von The Ink Spots und ein Vault Jungenhaut.

Eine Event-Zusammenarbeit zwischen Fortnite und Fallout

Die Fallout-Serie begann Ende der 90er Jahre und wurde durch die Veröffentlichung der Fallout-TV-Serie von Amazon Prime Video vorangetrieben. Das Crossover wird auch Charaktere aus der Serie enthalten, darunter Lucy, Maximus und Walton Goggins‘ Ghoul. Die Ankündigung enthielt keine spezifischen Details zu kosmetischen Gegenständen wie Skins, Rückenzubehör, Waffenverpackungen und Emotes.

Möglicherweise erstreckt sich die Zusammenarbeit auch auf das Musikangebot von Fortnite, darunter Jam Tracks für den Rhythmusmodus „Fortnite Festival“. Es überrascht nicht, dass die Partnerschaft zwischen Fortnite und Fallout den Zusammenschluss zweier legendärer Franchises darstellt, die den Spielern beider Spiele spannende Inhalte versprechen.

Quelle: www.sportstiger.com