Fortnite: X-Men ’97-Zusammenarbeit nach neuen Informationen verschoben oder abgesagt

Fortnites gemunkelte Zusammenarbeit mit X-Men ’97 liegt vorerst auf Eis.

Fortnite Leaks und Crossovers

Fortnite ist durch seine Zusammenarbeit mit verschiedenen Franchise-Unternehmen bekannt geworden, von Dragon Ball Z bis God of War. Es tauchen häufig Leaks zu kommenden Inhalten im Spiel auf, und in den meisten Fällen erweisen sie sich als zutreffend. Eine der vertrauenswürdigen Quellen für Fortnite-Leaks, Hypex auf Twitter, teilte kürzlich Informationen mit, die darauf hindeuten, dass die spekulierte Zusammenarbeit mit X-Men ’97 entweder verschoben oder abgesagt wurde.

Einzelheiten zur Verzögerung

Hypex gab bekannt, dass die geplante Zusammenarbeit zwischen X-Men ’97 und Fortnite in dieser Saison nicht stattfinden wird. Es bleibt zwar ungewiss, ob der Crossover jemals stattfinden wird, es gibt jedoch Hinweise darauf, dass er sich verzögert haben könnte. Ein weiteres Leck deutete auf eine komplette Marvel-Staffel ab August hin, was erklären könnte, warum X-Men ’97-Inhalte zurückgehalten werden.

Hypex brachte Licht auf die Situation, indem er erklärte: „Im Grunde wurde rund um die Veröffentlichungstage der neuen Show herum ein ‚X-Men‘-Shop-Bereich hinzugefügt, und wir dachten, es handele sich um neue Skins … aber es stellte sich heraus, dass es sich um die alten X handelte.“ -Männer-Skins (Rogue & Gambit)“.

Zukünftiger Crossover-Inhalt

Trotz des Rückschlags bei der Zusammenarbeit mit X-Men ’97 können sich Fortnite-Spieler in den kommenden Monaten auf eine Fülle neuer Inhalte freuen. Leaks deuten darauf hin, dass kommende Crossovers Charaktere aus Loki, Pirates of the Caribbean, Dragon Ball Z (Trunks) und den Fantastic Four beinhalten könnten. Darüber hinaus deutet eine durchgesickerte Roadmap für 2024 auf die Rückkehr von Fortnite OG und ein Fortnite Festival mit Künstlern wie Metallica und Snoop Dogg hin. Fortnite-Fans erwartet ein ereignisreiches Jahr.

Quelle: www.bing.com