Lego-Spieler stellt Star-Wars-Podracer-Rennen in Fortnite nach

Ein besonders erfahrener Fortnite-Spieler baute im Spiel die Pod-Rennstrecke „Star Wars: The Phantom Menace“ aus Lego, wobei Lando Calrissian die Kontrolle übernahm und die Tatooine-Strecke vorführte. Dieses Pod-Rennspiel wurde kürzlich von Dextero in den sozialen Medien hervorgehoben, aber tatsächlich ist es der Reddit-Benutzer AoP_Paynekillers, der hinter diesem Lego-Fortnite- und Star-Wars-Design steckt. Sie sagten letzten Monat, dass „das Ziel darin besteht, in den Masten zu bleiben und die Geysire nicht zu berühren“, während man auf der Strecke navigiert. Zusätzlich zur Rennstrecke gibt es Tribünen und eine Kommentatorenkabine.

Eine Passage aus Star Wars ist in Fortnite angekommen

Letzten Monat erschien während eines großen Events am 4. Mai eine Folge von Star Wars in Fortnite. Dies ermöglichte es Calrissian, neben Luke Skywalker auf Dagobah (beide mit Lego-Versionen) zum ersten Mal im Spiel aufzutreten. Während der erwachsene Anakin Skywalker in Fortnite ist, gibt es keinen Young Ani-Skin, weshalb er den Pod Racer nicht steuern konnte. Lego Fortnite führte während eines Updates im März offiziell Fahrzeuge in das Spiel ein, sodass Spieler ihre eigenen Lego-Spiele erstellen können. Das Spiel wurde im Dezember zusammen mit Rocket Racing und dem Fortnite Festival zu Fortnite hinzugefügt.

Filmische Inspiration für Spiele

Dies ist nicht das erste Mal, dass jemand einen klassischen Film als In-Game-Inspiration verwendet. Anfang des Jahres hat ein Lego-Fortnite-Spieler Helms Festung aus „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ nachgebaut. Um mehr über Skins und Belohnungen für Fortnite Battle Pass, Kapitel 5, Staffel 3 zu erfahren, lesen Sie den Rest des Artikels.

Quelle: www.bing.com