Entdecken Sie die neuen Charaktere von Genshin Impact in Version 4.3

Genshin Impact plant, während des Updates auf Version 4.3 zwei neue Charaktere zu enthüllen: Navia und Chevreuse. Diese neuen Ergänzungen zur Liste der spielbaren Charaktere werden von den Spielern mit Spannung erwartet. Fountain, die neueste Region, die im Spiel eingeführt wurde, hat bereits mehrere neue Charaktere eingeführt, weitere werden in zukünftigen Updates erwartet.

Die neuen Enthüllungen

Jüngste Leaks haben ergeben, dass Navia, ein Charakter vom Typ Claymore Geo, in Version 4.3 als neuer Fünf-Sterne-Charakter erscheinen wird. Diese Nachricht wird besonders erwartet, da es das erste Mal seit zwei Jahren ist, dass dem Spiel ein Geo-Charakter hinzugefügt wird. Er wird von Chevreuse begleitet, einem Charakter vom Typ Pyro-Stangenwaffe.

Die lang erwartete Rückkehr von Navia

Spieler haben sich schon lange die Rückkehr eines neuen Geo-Charakters in Genshin Impact gewünscht, und Navia könnte genau das Richtige sein. Tatsächlich war Yun Jin im Januar 2022 der letzte Geo-Charakter, der dem Spiel hinzugefügt wurde, und der letzte Fünf-Sterne-Geo-Charakter war Arataki Itto in Version 2.3. Es ist erwähnenswert, dass es für die Dauer der Sumeru-Region keine neuen Geo-Zeichen gab.

Eine sich ständig ändernde Liste von Charakteren

Die Liste der spielbaren Charaktere von Genshin Impact wächst weiter und mit jedem Update kommen neue Mitglieder hinzu. Zusätzlich zu Navia und Chevreuse können Spieler auch Neuvillette und Wriothesley treffen, zwei Charaktere, die in Version 4.1 als Hydro- und Cryo Catalyst-Charaktere eingeführt werden. Version 4.2 sollte auch die Ankunft von Furina, Fontaines Archon Hydro, sowie der Figur Charlotte markieren. Darüber hinaus werden auch neue Charaktere für frühere Regionen angekündigt, beispielsweise die lang erwartete Ankunft von Cloud Retainer in Liyue. Die Liste der spielbaren Charaktere von Genshin Impact wird ständig erweitert und Spieler können in kommenden Updates spannende Ergänzungen erwarten.

Genshin Impact ist derzeit auf PC, PS4, PS5 und Mobilgeräten verfügbar. Eine Switch-Version ist ebenfalls in Entwicklung.

Quelle: www.bing.com