Entdecken Sie die umstrittene neue Version von Natlans Archon Pyro in Genshin Impact

Genshin Impact: Ein Design-Update für Natlans Pyro Archon wird derzeit veröffentlicht

Genshin Impact-Spieler könnten einen neuen Blick auf Natlans Pyro-Archon werfen, nachdem kürzlich ein Leak eine neue Version seines umstrittenen Designs enthüllte. Während die Fontaine-Ära zu Ende geht, bereitet Genshin Impact langsam die Bühne für Natlan, das Land des Krieges und der Drachen, das als die rätselhafteste Ecke von Teyvat gilt. Inspiriert von mesoamerikanischen und westafrikanischen Kulturen ist wenig über die Pyro-Nation bekannt. Es ist lebendig, vulkanisch und voller Konflikte.

Die Besonderheiten von Natlan und sein Einfluss auf die Geschichte von Genshin Impact

Eines der Hauptmerkmale Natlans, das es von anderen Nationen Teyvats unterscheidet, ist das Fehlen einer Zentralregierung, die die Region kontrolliert. Stattdessen sind die Menschen in Natlan in einer unbekannten Anzahl von Stämmen zusammengefasst, von denen jeder seine eigene Lebensweise hat. Während nur wenige Informationen über Natlans bevorstehende Besetzung im Umlauf sind, prägte Iansans Charakter aus dem vorherigen Job-Teaser die Erwartungen der Spieler an Charaktere aus der Region: dunkle Haut, Stammeskleidung und eine Mischung aus indigenen Themen und Kolonialstilen.

Während die Genshin Impact-Community erwartete, dass die Fatui die Rolle ausländischer Kolonisatoren spielen würden, deuten neue Informationen auf eine viel kontroversere Richtung hin.

Die Auswirkungen des Pyro-Archon-Designs für Natlan in Genshin Impact

Die erste Konzeptzeichnung des Pyro-Archons, die im Subreddit „Genshin Impact Leaks“ durchgesickert ist, löste erhebliche Kontroversen aus. Die von mesoamerikanischen und westafrikanischen Kulturen inspirierte Region sollte von einem Pyro-Archon in Kolonialkleidung regiert werden, der ästhetisch nicht zum Bild eines Kriegsgottes passte. Während einige Spieler gehofft hatten, dass HoYoverse die Richtung ändern würde, deutet eine neue Interpretation des Designs des Pyro-Archons, die von hxg_diluc geteilt wird, darauf hin, dass kolonialistische Themen ein wichtiger Aspekt seines Charakters sind.

Auch wenn dies auf dem Papier riskant ist, spielt es explizit mit dem Thema von Celestia und den Archonten als Usurpatoren und nicht mit Teyvats indigener Macht. Jüngste Informationen bringen Xbalanque mit dem Pyro-Archon in Verbindung, wobei letzterer offenbar von ersterem gelernt hat. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Pyro-Archon für Natlan ein Fremder ist, und die Spieler könnten Zeuge seines Aufstiegs zum Archon-Status werden – eine Handlung, die in Genshin Impact noch erforscht werden muss.

Quelle: www.bing.com