5 Möglichkeiten, wie GTA 6 die Karte von GTA Vice City verbessern kann


Sollte sich GTA 6 von der GTA Vice City-Karte inspirieren lassen, gibt es viele Verbesserungen, die vorgenommen werden können.

Natürlich muss die GTA 6-Karte noch bestätigt werden. Die meisten Spieler gehen jedoch davon aus, dass es von Vice City inspiriert sein wird. Von allen Hauptspielen aus dem 3D-Universum muss es noch zurückkehren. Eine HD-Überholung ist längst überfällig. Spieler würden gerne eine neue und aktualisierte GTA Vice City-Karte sehen.

Auch hier wird davon ausgegangen, dass GTA 6 Vice City als Hauptstandort nutzen wird. Es gibt keinerlei Garantie. Alles, was Spieler tun können, ist in der Zwischenzeit zu spekulieren. Nichtsdestotrotz ist die Karte von GTA Vice City unvergesslich.


Fünf Möglichkeiten, wie GTA 6 auf der GTA Vice City-Karte aufbauen kann

5) Einführung der Gator-Schlüssel

Laut entferntem Dialog von Avery Carrington sollte die Karte von GTA Vice City die Gator Keys haben. Es wäre südlich der Karte platziert worden. Vermutlich wäre es ein sumpfiges Gebiet gewesen.

GTA 6 sollte dieses Konzept definitiv wieder einführen. Die Gator Keys würden eine natürlichere Landschaft ermöglichen. Abgesehen davon würde die Erkundung eines dunklen Sumpfes mit der Bedrohung durch gefährliche Krokodile für ein spannendes Gameplay sorgen. Hier liegt so viel Potenzial.

4) Erhöhen Sie die Kartengröße erheblich

Apropos, GTA 6 sollte auch eine größere Karte enthalten. Zum Vergleich: Die Karte von GTA Vice City ist viel kleiner als Los Santos in GTA 5.

Es muss mehr Inseln geben, die die Spieler erkunden können. Die Karte von GTA Vice City hatte nur zwei große Inseln mit einigen kleineren dazwischen. GTA 6 muss die richtige Balance zwischen bevölkerten Städten und tropischen Feuchtgebieten finden.

3) Kennzeichnen Sie prominentere Gebiete in Florida

Die Karte von GTA Vice City ist von Miami, Florida, inspiriert. Es gibt mehrere Points of Interest, die Rockstar Games als Referenz verwenden kann.

Miami hat zum Beispiel mehrere Rennstrecken, Vergnügungsparks und Stadien. Dazu gehören der Homestead Miami Speedway, das Hard Rock Stadium und Jungle Island. GTA 6 kann dies problemlos in die Karte einbinden.

Alternativ können kleinere Inseln im Süden auf Südamerika verweisen. Dies würde mehr Abwechslung in den zu erkundenden Orten bieten.

2) Verwenden Sie mehr interaktive Wildtiere

Die alte Karte von GTA Vice City hatte viele Tiefseebewohner. Sie sind jedoch nur Hintergrunddekorationen. Trotz Warnungen vor Haiangriffen können Spieler kaum mit ihnen interagieren.

Seit GTA 5 spielen Tiere eine größere Rolle in der offenen Welt. GTA 6 kann in Vice City Haie, Alligatoren und Krokodile vorstellen. Flamingos wären ein weiteres interessantes Tier.

1) Erwecke Vice City mit aktualisierten Grafiken zum Leben

Die Vice City-Karte würde viel besser aussehen als frühere Iterationen.

GTA 6 wird zweifellos auf Konsolen der nächsten Generation verfügbar sein. Neben deutlichen grafischen Verbesserungen bieten sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X 4K-Auflösung. Dies macht auch in der Grafikabteilung einen großen Unterschied.

Raytracing wird auch die Art und Weise verändern, wie Spieler die Karte betrachten. Diese Rendering-Techniken werden das Beste aus Vice City herausholen.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul






Quelle : http://www.bing.com/news/apiclick.aspx?ref=FexRss&aid=&tid=754A33D75F614F44935C6FF1B4C848C9&url=https%3A%2F%2Fwww.sportskeeda.com%2Fgta%2F5-ways-gta-6-can-improve-upon-gta-vice-city-map&c=13591627188275638886&mkt=fr-fr