Exklusive Standortdetails für Grand Theft Auto VI! – Spielnachrichten

Als Rockstar Games 2018 wichtige Details zu GTA 6 veröffentlichte, reagierte er harsch. Die von einem Autor enthüllten Informationen wurden auf dem YouTube-Kanal Inside Gaming veröffentlicht. Zu diesen Details gehörten der Schauplatz des Spiels in Miami, die Möglichkeit, zwischen den Vereinigten Staaten und Südamerika zu reisen, sowie Gerüchte über eine weibliche Hauptfigur. Das Spiel wurde von Rockstar erst im Februar 2022 offiziell angekündigt, was darauf hindeutet, dass die offengelegten Informationen korrekt waren. Trotz der erwarteten Veröffentlichung im Jahr 2021 oder 2022 hat der finanzielle Erfolg von GTA Online es ermöglicht, die Veröffentlichung von GTA 6 zu verschieben.

Rockstars Reaktion

Nach der Veröffentlichung dieses Videos reagierte Rockstar heftig und versuchte, die Quelle des Lecks zu finden. Ein Vizepräsident des Unternehmens kontaktierte sogar den Autor, um Informationen darüber zu erhalten, wer diese vertraulichen Details preisgegeben hatte. Trotz des ausgeübten Drucks blieb der Autor seinen journalistischen Grundsätzen treu und weigerte sich, seine Quelle preiszugeben. Dieses Ereignis löste in der Branche Schockwellen aus und bewies, dass die Gaming-Community hungrig nach diesen beispiellosen Enthüllungen war.

Fortsetzung der Lecks

Seitdem tauchen in den sozialen Medien immer mehr Gameplay-Leaks auf, was das stetig wachsende Interesse an der GTA-Franchise beweist. Diese frühen Enthüllungen sind in der Videospielbranche mittlerweile alltäglich und sorgen vor jeder größeren Veröffentlichung für Begeisterung und Aufregung bei den Fans.

Quelle: www.newsbreak.com