GTA VI: Veröffentlichung für PC bestätigt, beunruhigt Fans

Grand Theft Auto VI-Vorschau: Fan-Erwartungen auf dem PC

Das Rätsel um das Erscheinungsdatum von GTA VI

Über Grand Theft Auto VI ist noch viel Unbekanntes bekannt, darunter auch das Erscheinungsdatum. Letzten Monat schlug Rockstar Games einen vielversprechenden Weg ein, indem es das Veröffentlichungsfenster von „2025“ auf „Herbst 2025“ verkürzte. Zur Klarstellung: Dies bezieht sich auf den Herbst auf der Nordhalbkugel, was eine Veröffentlichung von GTA VI im September, Oktober oder November nächsten Jahres bedeutet.

Fan-Erwartungen an die PC-Veröffentlichung

Nach dem Veröffentlichungsdatum ist die Möglichkeit einer PC-Veröffentlichung vielleicht das am häufigsten gestellte Thema in Bezug auf GTA VI. Derzeit ist die Veröffentlichung von GTA VI nur für PlayStation 5 und Xbox Series X/S bestätigt, aber Verzögerungen bei der PC-Veröffentlichung sind für das Franchise nichts Neues. GTA-Fans auf dem PC sollten zu diesem Zeitpunkt daran gewöhnt sein, länger zu warten als ihre Konsolenkollegen.

Eine PC-Veröffentlichung mag unvermeidlich erscheinen, aber eine Bestätigung würde viele Fans beruhigen. Leider kann ich nicht sagen, dass dieser neueste Interviewausschnitt von Strauss Zelnick, CEO von Take-Two Interactive, zur Entspannung der Situation beitragen wird.

Strauss Zelnicks Aussagen zur PC-Version von GTA VI

Kürzlich sprach Zelnick auf der 52. jährlichen Technologie-, Medien- und Telekommunikationskonferenz von TD Cowen, wo er laut VGC das Thema der PC-Version von GTA VI ansprach. „Nun, das Fehlen einer Ankündigung ist meines Wissens nicht etwas, das in Stein gemeißelt werden kann, denn das Einzige, was nach dem Ausbleiben einer Ankündigung passiert, ist wohl eine Ankündigung oder ein anhaltendes Fehlen einer Ankündigung. Ich denke, das könnte auch passieren. „Es scheint mir nicht, dass eine der beiden Situationen in Stein gemeißelt ist“, begann er.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn dieser erste Teil Sie verwirrt. „Aber Rockstar hat einen Ansatz für Plattformen, den wir zuvor gesehen haben“, fuhr Zelnick fort. „Und sie werden zu gegebener Zeit weitere Ankündigungen machen.“ Ich glaube, die richtige Strategie für unser Unternehmen besteht darin, dort zu sein, wo die Verbraucher sind, und in der Vergangenheit hat dieses Unternehmen immer auf Verbraucher reagiert, wo immer sie sind, auf jeder sinnvollen Plattform und mit der Zeit. » Eine Antwort voller leerem Jargon, aber versteckt zwischen den Zeilen ist die Andeutung, dass GTA VI irgendwann auf den PC kommen wird, es aber derzeit keinen konkreten Zeitplan gibt, der den Fans mitgeteilt werden könnte.

Möchtegern-PCs müssen sich noch etwas gedulden.

Quelle: www.gamingbible.com