Schauen Sie sich GTAs Grove Street an, die in Die Sims 4 von einem talentierten Spieler nachgebaut wurde

Nachbildung der Grove Street in Die Sims 4

Ein talentierter Spieler der Die Sims 4-Community hat kürzlich seine beeindruckende Nachbildung der Grove Street aus der GTA-Serie geteilt. Die Grove Street, die sowohl in Grand Theft Auto 5 als auch in San Andreas vorkommt, existiert dank dieses kreativen Spielers jetzt in Die Sims 4.

Die Sims 4-Community stellt weiterhin ihre Kreativität unter Beweis, indem sie innerhalb des Spiels einzigartige Strukturen baut, sei es Burgen oder Mobilheime. Spieler nutzen die von Die Sims 4 bereitgestellten Tools, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und atemberaubende Builds zu erstellen, die auch Jahre nach der Veröffentlichung des Spiels immer wieder beeindrucken.

Der Einfluss von GTA auf die Die Sims 4-Community

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Spieler Die Sims 4 als Plattform nutzen, um Elemente aus ihren Lieblings-Franchises nachzubilden. Beispielsweise hat ein Fallout-Fan kürzlich das Haus des einzigen Überlebenden in Die Sims 4 nachgebaut und damit die Vielseitigkeit des Spiels bei der Schaffung unterschiedlicher Ästhetiken demonstriert.

Obwohl Die Sims 4 fast ein Jahrzehnt alt ist, erhält es weiterhin neue Inhaltsaktualisierungen und Patches von Maxis, dem Entwickler des Spiels. Diese anhaltende Unterstützung stößt auf Vorfreude auf eine gemunkelte Fortsetzung, die Spieler nicht davon abgehalten hat, immer wieder zu Die Sims 4 zurückzukehren.

Maxis‘ kontinuierlicher Support für Die Sims 4

Maxis ist weiterhin bestrebt, Die Sims 4 mit weiteren Updates aufzufrischen, auch wenn die Spekulationen über eine mögliche Fortsetzung zunehmen. Gerüchten zufolge befindet sich eine neue Erweiterung mit dem Titel „Lovestruck“ in der Entwicklung und verspricht einen romantischen Schwerpunkt, der am 25. Juli enthüllt werden könnte. Obwohl Maxis diese Details nicht offiziell bestätigt hat, ist die Möglichkeit, dass neue Inhalte in Die Sims 4 erscheinen, faszinierend für Fans.

Quelle: gamerant.com