Konferenz über die Zukunft von League of Legends: Die wahren Zahlen enthüllt

Grievous Gators belegen den zweiten Platz bei der Michigan High School Esports League State Championship

Die Reise der Grievous Gators

Es war eine aufregende Frühlingssaison für Francis „Buddy“ Muylaert, Chef-E-Sport-Trainer von West Bloomfield. Für das hoch angesehene League of Legends-Team der Schule ist es jedoch sowohl eine Errungenschaft als auch eine bittersüße. Das League of Legends-Team bestand ausschließlich aus Senioren und bestand nicht nur aus Veteranen, sondern auch aus Führungskräften, die das E-Sport-Programm von West Bloomfield anführten. „Mir schmerzt das Herz, wenn ich dieses Jahr diese Jungs verliere. Sie waren nicht nur von entscheidender Bedeutung für die Einführung des E-Sports, sondern sie sind auch eines meiner besten Teams“, sagte Muylaert.

Einzelheiten zu League of Legends

League of Legends ist ein 5-gegen-5-Spiel, in dem Spieler um die Kontrolle über verschiedene Gebiete kämpfen, um sich einen Vorteil gegenüber ihrem Gegner zu verschaffen. Im Laufe des Spiels können Spieler Schergen sammeln, feindliche Geschütztürme zerstören und gegnerische Charaktere eliminieren. Spieler können dann ihren Charakter stärken und die Kontrolle über feindliches Territorium übernehmen, indem sie ihre Basis zerstören, um den Sieg zu erringen.

Während der gesamten Saison und in den letzten Jahren schwankte West Bloomfield zwischen dem zweiten und dem dritten Platz in League of Legends, doch East Kentwood blieb ihr Erzfeind. Laut Senior Ryan Doroslovac, der dieses Jahr nationale Auszeichnungen erhielt, hat East Kentwood sie aufgrund ihres hohen Könnensniveaus geschlagen.

Die Gründung des Teams

Doroslovac gründete das League of Legends-Team vor drei Jahren nach einem Gespräch mit Muylaert im Unterricht. Das E-Sport-Programm von West Bloomfield begann mit nur zwei Teams in League of Legends und Mario Kart. Dank der Rekrutierungskraft und Werbeführerschaft von Doroslovac und anderen hat West Bloomfield jetzt sechs bis sieben Teams pro Saison.

Mit erfahrenen Spielern wie Doroslovac, Duru und Jamal hat West Bloomfield ein Eliteteam aufgestellt, das in den drei Jahren seines Bestehens die Playoffs nicht verpasst hat. Die Chemie zwischen den Spielern war in dieser Saison ein entscheidender Faktor, der die Mannschaft zum Sieg führte.

Quelle: www.candgnews.com