Prime Gaming lässt Overwatch 2-Belohnungen fallen: Spieler sind verärgert

Das Prime Gaming-Prämienprogramm für Overwatch 2 endet

Overwatch 2-Spieler sind über die neuesten Nachrichten schockiert. Prime Gaming beendet sein Gaming-Prämienprogramm.

Ein plötzlicher Stopp ohne Erklärung

Derzeit haben weder Overwatch noch Prime Gaming offizielle Kommentare zu dieser Entscheidung abgegeben, was die Spieler völlig verwirrt und schockiert zurücklässt. Erschwerend kommt hinzu, dass Overwatch nicht das einzige betroffene Spiel ist.

Overwatch 2 und Prime Gaming sind keine Partner mehr

Sie können bei Prime Gaming keine kostenlosen Belohnungen für Overwatch 2 mehr beanspruchen. Die Aufregung begann damit, dass Overwatch Cavalary, ein Twitter-Account, der sich dem Teilen von Gaming-Neuigkeiten widmet, postete, dass Prime Gaming beschlossen habe, mehrere seiner Werbeaktionen nicht zu verlängern, darunter auch die mit Overwatch.

Die Enttäuschung der Spieler

Diese Entscheidung kam aus dem Nichts, als es keine Anzeichen dafür gab, dass der Vertrag nicht verlängert werden würde. Für viele Spieler waren Prime Gaming-Prämien ein großer Vorteil. Für Overwatch 2 können Sie In-Game-Gegenstände wie Sprays, Skins und sogar ein paar kostenlose Stufen für den Battle Pass kostenlos erhalten, indem Sie einfach Prime-Abonnent sind.

Ein Überblick

Warum hat Amazon diese Entscheidung getroffen? Dies hat sich auch auf andere beliebte Multiplayer-Titel ausgewirkt, wie die Einstellung des Prime Gaming-Prämienprogramms für Spiele von Riot Games zeigt, darunter Valorant und League of Legends. Es herrscht immer noch Verwirrung, insbesondere weil es noch keine offizielle Ankündigung zu diesem Thema gibt.

Quelle: www.bing.com