Adam Douglas‘ gruseliges Geheimnis in Oxenfree II: Lost Signals

Oxenfree II: Lost Signals: Der erzählerische Einfluss von Night School Studio nimmt weiter zu

Im Videospiel Oxenfree II: Lost Signals teilte Adam Douglas das Rezept für ein umstrittenes kubanisches Gericht. Als Redakteur im Night School Studio verwandelte Douglas das traditionelle Rezept seiner Mutter, um seine eigene Version des Arroz con Pollo-Gerichts zu kreieren. Dieses Geheimnis, das von einem In-Game-Radiosender geteilt wird, bleibt seiner Mutter verborgen.

Familienabenteuer und authentische Gespräche

Das Studio Night School ist für seine Spiele bekannt, in denen gewöhnliche Charaktere mit außergewöhnlichen Ereignissen konfrontiert werden. Oxenfree erzählt die Geschichte von Alex, einem Teenager, der unwissentlich paranormale Ereignisse auslöst, während er mit Freunden auf eine Insel reist. In der Fortsetzung Oxenfree II muss Riley, eine Erwachsene, mit ihrem Kollegen Jacob mit übernatürlichen Umständen klarkommen. Danach folgt Afterparty den Eskapaden zweier College-Freunde, Milo und Lola, die der Hölle entkommen wollen. Der Dialog spielt in diesen Spielen eine entscheidende Rolle und geht weit über ein einfaches Erzählinstrument zur Weiterentwicklung der Geschichte hinaus.

Menschliche und unvollkommene Charaktere

Night School ist bekannt für seine authentischen, fehlerhaften, menschlichen Protagonisten. Charaktere in den Spielen des Studios sind bewusst mit Fehlern geschrieben, um sie realistischer und konsistenter zu machen. Laut Douglas trägt dieser Realismus dazu bei, dass die Charaktere liebenswerter und leichter zu identifizieren sind.

Von bescheidenen Anfängen zu einer wachsenden Vision

In seinen Anfängen arbeitete Night School in der Küche eines seiner Mitbegründer am ersten Oxenfree. Nach dem Erfolg des Spiels im Jahr 2016 arbeitete das Studio an weiteren Projekten, beispielsweise an einem Handyspiel, das von der erfolgreichen TV-Serie Mr. Robot inspiriert wurde. Night School hat auch ein Begleitspiel für Stranger Things entwickelt. Leider wurde dieses Projekt durch die unerwartete Schließung von Telltale Games gestoppt.

Die Netflix-Übernahme und die Zukunft der Night School

Netflix erwarb Night School im Jahr 2021 und bot dem Studio damit ein neues Spielfeld. Night School-Spiele eignen sich besonders gut für das Cloud-Gaming von Netflix und bieten ein fesselndes Erzählerlebnis, ohne hektische Action zu erfordern. Durch diese Übernahme konnte Night School seinen Horizont erweitern und an ehrgeizigen Projekten arbeiten, beispielsweise an der Entwicklung eines mehrsprachigen Spiels.

Quelle: www.gameinformer.com