Cities Skylines 2 auf Konsole verschoben, neues Datum unbekannt

Veröffentlichung der Cities Skylines 2-Konsole verzögert sich

Der Start der Konsolenversion von Cities Skylines 2 wird erneut auf unbestimmte Zeit verschoben, was für Fans des Spiels einen neuen Rückschlag darstellt. Tatsächlich hat Publisher Paradox angekündigt, dass die Konsolenversion in Bezug auf Stabilität und Leistung noch nicht auf dem neuesten Stand ist das für Oktober 2024 geplante Veröffentlichungsfenster fehlt.

Leider erfüllt das Spiel noch nicht die Qualitätskriterien, die für eine Veröffentlichung auf Konsolen erforderlich sind. Trotz langsamer, aber stetiger Fortschritte behindern weiterhin ungelöste Probleme das gewünschte Spielerlebnis. Eine neue Kandidatenversion sollte im August evaluiert werden, um ein neues festes Veröffentlichungsdatum festzulegen oder verbleibende Probleme zu beheben.

Probleme seit dem Start

Bereits der Start von Cities Skylines 2 auf dem PC im Oktober 2023 war von verschiedenen Leistungsproblemen geprägt. Die Entwickler warnten die Spieler eine Woche vor der offiziellen Veröffentlichung des Spiels vor technischen Problemen.

Die Probleme hörten leider auch nach der Veröffentlichung nicht auf, mit gemischten Rückmeldungen von Spielern und Kritikern. Als großer Fehler wurde die mangelnde Unterstützung von Mods erkannt. Darüber hinaus musste der Beach Properties DLC aufgrund seiner frühen Veröffentlichung erstattet werden, um den Ruf des Spiels zu verbessern.

Verzögerung und Erwartungen

Das ursprüngliche Ziel bestand darin, das Spiel im Frühjahr 2024 und dann im Oktober desselben Jahres auf der Konsole zu veröffentlichen. Durch diese erneute Verschiebung bleibt es ungewiss, wann die Konsolenveröffentlichung erfolgen kann, wodurch sich die Verfügbarkeit im Vergleich zur PC-Version um ein Jahr verzögert.

Paradox und Colossal Order arbeiten aktiv daran, den Erwartungen unzufriedener Spieler gerecht zu werden, indem sie regelmäßig Updates veröffentlichen, die darauf abzielen, das Spielerlebnis zu verbessern. Die Veröffentlichung der Konsolen erfolgt parallel zur Entwicklung von Updates auf dem PC, um ein hohes Niveau aufrechtzuerhalten Qualität für alle Spieler.

Quelle: www.ign.com