David Hasselhoff startet MGTM-Initiative zur Bekämpfung des Klimawandels

David „The Hoff“ Hasselhoff, bekannt für seine Rollen in Fernsehserien der 80er-Jahre wie Baywatch und Knight Rider sowie für seine musikalische Karriere, ist das neue Gesicht einer Initiative zur Bekämpfung des Klimawandels mit Videospielen.

Machen Sie Green Tuesday Moves (MGTM)

Jeden ersten Dienstag im Monat werden die teilnehmenden Studios eine Sammlung „grüner“ Gegenstände in ihren Spielen herausbringen, die exklusiv für die Bewegung erhältlich sind. Der Erlös aus diesen Objekten wird dann in von der gemeinnützigen Digitalplattform PlanetPlay zertifizierte Nachhaltigkeitsprojekte investiert. In diesem Monat richtet sich die ganze Aufmerksamkeit auf den DLC mit Hoff, weitere prominente Beteiligungen sind für die folgenden Monate geplant.

Die beteiligten Spiele

Bei den teilnehmenden Spielen in diesem Monat handelt es sich um Gelegenheitsspiele aus dem Google Play Store, darunter Peridot vom Pokémon Go-Entwickler Niantic und Solitaire von Tripledot.

Unterstützte Initiativen

Zu den von dieser Initiative unterstützten Projekten gehören das Hongera Clean Cooker Project, das darauf abzielt, die Lebensbedingungen der ärmsten Familien in Kenia zu verbessern, einheimische Wälder zu erhalten und den globalen CO2-Ausstoß zu reduzieren, sowie Teeny Tiny Truth, das sich auf die Reduzierung des Eintrags von Mikroplastik konzentriert Neuseelands Süßwassersysteme.

David Hasselhoff X Google Play X PlanetPlay MGTM

In einer Pressemitteilung für Make Green Tuesday Moves sagte David Hasselhoff: „Als jemand, der jahrelang damit verbracht hat, Publikum auf der ganzen Welt zu unterhalten, kenne ich die Macht des Einflusses.“ Der Klimawandel ist nicht nur eine ferne Bedrohung; er ist hier und jetzt. Indem wir uns der Initiative „Make Green Tuesday Moves“ anschließen, können wir unsere täglichen Spielsitzungen in eine positive Kraft verwandeln. Machen wir jeden Teil zu einer Geste für unseren Planeten. Gemeinsam können wir ein Erbe der Nachhaltigkeit für zukünftige Generationen schaffen. »

„Lasst uns cool bleiben, grün bleiben und einen Unterschied machen!“ »

Quelle: www.eurogamer.net