Der Start von Ark: Survival Ascended auf Xbox Series X/S wurde verschoben

Ark: Survival Ascended – Veröffentlichung der Xbox Series X/S verschoben

Ark: Survival Ascended, das auf Dinosauriern basierende Überlebensspiel von Studio Wildcard, wird letztendlich nicht wie ursprünglich angekündigt am 15. November auf Xbox Series X/S erscheinen. Der Entwickler hofft nun, das Spiel „später in dieser Woche“ veröffentlichen zu können.

Diese Verschiebung ist keine Überraschung, da der Start des Vollpreis-Upgrades – obligatorisch für Spieler, die weiterhin die offiziellen Server von Wildcard nutzen möchten – ursprünglich für August geplant war, aber auf Oktober verschoben wurde, nachdem das Studio zugegeben hatte, mit Unreal auf Schwierigkeiten gestoßen zu sein Motor 5.2. Im Oktober erschien schließlich Ark: Survival Ascended auf dem PC (trotz einer Reihe von Leistungsproblemen), aber die Version für Xbox Series X/S und PlayStation 5 wurde auf einen unbestimmten Zeitpunkt im „November“ verschoben. Die Xbox-Version erhielt letzte Woche endlich einen Veröffentlichungstermin für den 15. November (die PS5-Version ist noch offen), aber auch dieser Termin wurde verschoben.

Erwartungen der Spieler

In einer in den sozialen Medien geteilten Erklärung teilte der Entwickler Xbox- und Windows-Spielern mit, dass das Spiel noch in der Zertifizierungsphase sei und nicht am geplanten Dienstag veröffentlicht werde. Wildcard fügte hinzu, dass die Veröffentlichung der Xbox Series X/S-Version „später in dieser Woche“ geplant sei, der genaue Zeitpunkt jedoch bekannt gegeben werde, sobald dieser bekannt sei.

Kommende Veröffentlichungstermine

Spieler von Ark: Survival Ascended warten außerdem auf Neuigkeiten zum Veröffentlichungsdatum der erweiterten Wüstenkarte Scorched Earth. Ursprünglich war die Veröffentlichung gleichzeitig mit dem Basisspiel geplant, aber Wildcard verschob die Veröffentlichung im Zuge der Verschiebung im August auf Dezember. Remastered-Versionen der Ragnarok- und Aberration-Karten von Ark werden nun im ersten Quartal 2024 verfügbar sein.

Quelle: www.eurogamer.net