Destiny 2: Bekannte Probleme beim Start des „Final Shape“-Updates

Destiny 2 Final Shape: Bungie warnt vor bekannten Problemen

Destiny 2: Probleme zu erwarten

Die Veröffentlichung von Destiny 2 Final Shape steht unmittelbar bevor und Bungie hat vor einigen bekannten Problemen gewarnt, die mit den neuen Inhalten einhergehen werden. Diese Probleme könnten sich auf den Fortschritt, die Audiowiedergabe und andere Elemente des Spiels auswirken. Folgendes müssen Destiny 2-Spieler wissen.

Für Spieler, die als Team an der „Final Shape“-Kampagne teilnehmen, ist es wichtig, nicht an laufenden Missionen teilzunehmen oder mitten in der Kampagne den Charakter zu wechseln, um sicherzustellen, dass der Fortschritt gespeichert wird.

Bungie warnte außerdem, dass das Spiel derzeit nicht mit 3D-Audio funktioniert und dass Spielern mit aktiviertem 3D-Audio bis dahin kein Ton aus dem Spiel angezeigt wird, einschließlich Windows Sonic für Kopfhörer oder Dolby Atmos Fest.

Weitere kleinere Probleme werden mit der Veröffentlichung des Spiels einhergehen, darunter das Erscheinen von Ersatzgrafiken anstelle der endgültigen Teile sowie einige kleinere Fehler in den Beschreibungen von Gegenständen und Fähigkeiten. Die vollständige Liste finden Sie unten.

Bekannte Probleme mit Final Shape

Spieler, die die Final Shape-Kampagne als Team durchlaufen, sollten es vermeiden, laufenden Missionen beizutreten oder den Charakter mitten in der Kampagne zu wechseln, um sicherzustellen, dass der Fortschritt korrekt gespeichert wird.

PC-Spieler mit aktiviertem 3D-Audio erhalten kein Spiel-Audio, bis eine Lösung gefunden wird. Spieler mit Windows Sonic für Headsets, Dolby Atmos oder einer anderen 3D-Audio-Einstellung in ihren räumlichen Windows-Einstellungen sollten die Einstellung deaktivieren, wenn sie das Spiel spielen .

Im Feld „Final Shape Campaign beenden“ werden Ersatzgrafiken angezeigt.

Der superprismatische Blinkdolch des Jägers, der im vollen Ringkampf aktiviert wird, lässt den Spieler fallen.

Der „Knock ‚Em Down“-Aspekt des Solar Fighter erhöht nicht die Anzahl der Blade Barrage-Projektile.

In der Beschreibung des Drei-Treffer-Angriffs oder des Bodenslam-Angriffs des Super Arc Staff Hunter wird nicht erwähnt, dass er Blind auslöst.

Die Beschreibung des Dekonstruieren-Vorteils spiegelt nicht die letzte Änderung wider, die in Update 8.0.0.1 vorgenommen wurde. „Dekonstruieren“ lädt jetzt Munition aus den Reserven nach.

Überreste werden nicht automatisch in einen Erinnerungsgegenstand umgewandelt, wenn sich ein anderer Erinnerungsgegenstand in Ihrem Inventar befindet. Spieler müssen ein weiteres Überbleibsel erhalten, nachdem sie die Erinnerung verwendet haben, damit die Überreste in eine andere Erinnerung umgewandelt werden können.

Einige alte Währungen und Saisonartikel aus den Saisons 20–23 werden nicht automatisch entfernt.

Khvostovs 7G 0X-Eigenschaft „Augen hoch, Wächter“ besagt fälschlicherweise, dass Querschläger mehr Schaden verursachen.

Spieler, die Triumphe verfolgt haben, die mit der Veröffentlichung von The Final Shape gesichert wurden, können ihnen nicht entfolgen.

Wenn Spieler während der Final Shape-Kampagne die letzte Truhe im verlorenen Sektor „The Blooming Deep“ nicht öffnen, bevor die Zwischensequenz beginnt, geht die Beute verloren.

Wenn Hexenmeister einen Stasissplitter mit dem Aspekt „Gletscherernte“ aufheben, erhalten sie keine Heilung.

Die Superklingenwut des Berserkers wendet bei Verbündeten nicht ständig „Gewebenetz“ an, wenn die mit dem Aspekt „Into The Fray“ verbundene Superkraft gewirkt wird.

Quelle: www.gamespot.com