F1 24: Entdecken Sie die neuen Strecken und Fahrer!

Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Verbesserungen von F1 24

Die jährliche Ausgabe des F1-Spiels stellt eine echte Herausforderung an Innovationen dar, insbesondere im Hinblick auf Optik und Features. Für F1 24 sind die Änderungen iterativer, aber wir stellen immer noch deutliche Verbesserungen fest. Die Strecken wurden komplett überarbeitet, wobei Fanlieblinge wie Silverstone und der Spa Circuit im Vergleich zu F1 23 große Änderungen erfahren haben. Ebenso haben die Fahrer ein Facelift erhalten. Alle 20 offiziellen F1-Fahrer wurden erneut gescannt, um ihr aktuelles Aussehen besser widerzuspiegeln, wobei die Haardarstellung deutlich verbessert wurde.

Die visuellen und technischen Entwicklungen von F1 24

Die EGO-Engine von Codemasters ist immer noch das Herzstück des Spiels und bietet Entwicklern eine solide und zuverlässige Grundlage. Es ist in der Lage, Raytracing auf PCs und neuen Konsolen durchzuführen und so ein verbessertes visuelles Erlebnis zu bieten. Allerdings stellt sich die Frage, ob wir mit diesem Motor tatsächlich ein F1-Erlebnis der nächsten Generation bekommen. Im Jahr 2024 wird der Story-Modus „Braking Point“ außer Acht gelassen und die Einzelspieler-Karriere als Hauptspielmodus beibehalten. Zwischen den einzelnen Rennen werden Zwischensequenzen hinzugefügt, die die neuen Fahrermodelle des Spiels hervorheben und den Gesichtern, Haaren und der Haut der Charaktere mehr Realismus verleihen .

F1 24-Leistung auf verschiedenen Plattformen

Alle Plattformen bieten einen ähnlichen Funktionsumfang für F1 24, mit der bemerkenswerten Ausnahme der Serie S, die den „Performance“-Modus bei 120 fps nicht unterstützt. Was die Auflösungen angeht, arbeiten die PS5 und die Series X mit nativem 4K, mit dynamischen Anpassungen unter Belastung der Engine. Die Serie S verfügt über eine Zielauflösung von 1080p und bietet eine etwas geringere visuelle Qualität. Schatten, Umgebungsokklusion und Texturqualität sind jedoch auf allen drei Plattformen vorhanden, und sogar Raytracing-Funktionen sind verfügbar.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass F1 24 bemerkenswerte visuelle Verbesserungen mit realistischerer Fahrerdarstellung und überarbeiteten Strecken bietet. Trotz des soliden Spielerlebnisses selbst treten jedoch weiterhin Leistungsprobleme während der Zwischensequenzen auf. Es werden Updates nach der Veröffentlichung versprochen, die das visuelle Erlebnis weiter verbessern sollen. In der Zwischenzeit muss F1 25 ein ehrgeizigeres Erlebnis bieten, um Konsolenspieler für sich zu gewinnen.

Quelle: www.eurogamer.net