GAME wird den Verkauf von physischen Spielen und Hardware im Handel einstellen: Was sind die Konsequenzen für die Zukunft?

Ein neuer Bericht von Gfinity eSports deutet darauf hin, dass der Einzelhändler GAME den Ladenverkauf von physischen Spielen und Hardware bald einstellen wird.

Eine „Nur Vorbestellung“-Richtlinie bei GAME

Quellen in der Nähe von GAME weisen darauf hin, dass das Unternehmen nun eine „Nur Vorbestellung“-Richtlinie für seine Lagerbestände im Geschäft einführen wird. Das heißt, wenn Sie zu Ihrem örtlichen GAME-Store gehen möchten, um Spiele wie The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom oder Metroid Prime 4: Beyond zu kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie entweder vorher ein Exemplar vorbestellt haben oder online gekauft und im Laden geliefert.

Ende des Umtauschs und der Gebrauchtwarenbestände in den Geschäften

Diese Änderung folgt der Entfernung von Umtausch- und Gebrauchtwarenbeständen in Einzelhandelsgeschäften sowie der Bestätigung, dass das GAME-Prämienprogramm bald endet. Kunden haben bis Ende Juli Zeit, ihre verbleibenden Prämienpunkte über die mobile App einzulösen, da es zum Zeitpunkt des Schreibens auch den Anschein hat, dass physische Karten nicht mehr funktionieren.

Eine entscheidende Änderung für Nintendo

Die Entfernung physischer Spiele und Hardware kommt für Nintendo zu einem entscheidenden Zeitpunkt. Das Unternehmen bestätigt, dass der Nachfolger der Switch im laufenden Geschäftsjahr im Detail bekannt gegeben wird.

Kürzungen und prekäre Verträge für GAME-Mitarbeiter

Ein diesjähriger Bericht bestätigte außerdem, dass die Mehrheit der GAME-Mitarbeiter, mit Ausnahme der Filialleiter, ebenfalls auf Null-Stunden-Verträge umsteigen würden, was im Wesentlichen bedeutet, dass stabile und konsistente Arbeitszeiten nicht garantiert sind. Gleichzeitig wurden auch Entlassungen beim Einzelhändler gemeldet.

Wir haben GAME um einen Kommentar zum neuesten Bericht gebeten und werden diesen Artikel mit der Antwort aktualisieren.

Ihre Meinung zu diesem neuesten Schritt von GAME?

Glauben Sie, dass dies der Anfang vom Ende des Einzelhandelsgeschäfts ist? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar mit Ihren Gedanken.

Quelle: www.nintendolife.com