Hitman 3 VR: Reloaded fügt zwei Waffen und einen Cel-Shading-Grafikstil hinzu.

Hitman 3 kommt zu Meta Quest 3 mit einer Virtual-Reality-Version, die Waffen mit zwei Waffen hinzufügt und über einen brandneuen Cel-Shading-Kunststil verfügt.

Doppelhandhabung von Waffen hinzugefügt

Hitman 3 VR: Reloaded wird vom in Leeds ansässigen Studio XR Games in Zusammenarbeit mit dem ursprünglichen Entwickler IO Interactive entwickelt. Diese neue Funktion stellt eine Premiere in der Hitman-Serie dar und ermöglicht es Ihnen, zwei Waffen oder Gegenstände gleichzeitig zu halten und so beispiellose Schnellfeuermöglichkeiten zu nutzen.

Neuer Cel-Shading-Kunststil

Das Spiel bietet eine Welt, die eine „neue Ebene des Realismus“ bietet, sodass Sie nach Belieben umherwandern und Objekte aufheben und zerbrechen können. Darüber hinaus wird ein neuer visueller Cel-Shading-Stil eingeführt, der ein wenig an XIII erinnert.

Ultimatives VR-Erlebnis auf Meta Quest 3

Bobby Thandi, Chef von XR Games, sagte: „Wir wussten, dass das Publikum von Hitman das bestmögliche VR-Erlebnis verlangte, und nur Meta Quest 3 konnte eine solche Leistung für große Umgebungen, dichte Menschenmengen und Binge-Gameplay bieten.“ »

Wir glauben, dass Hitman 3 VR: Reloaded mit seinen Waffen mit zwei Waffen, einem atemberaubenden neuen Kunststil, neuen Funktionen und Verbesserungen einen neuen Standard für die Adaption von AAA-Franchises auf Meta Quest setzen wird.

Hitman 3 wurde ursprünglich im Jahr 2021 veröffentlicht und bildet den Abschluss der World of Assassination-Trilogie von IO. Das Studio arbeitet derzeit an zwei neuen Projekten – darunter einem geheimen Fantasy-Spiel und einem neuen James Bond 007-Blockbuster.

Quelle: www.eurogamer.net