Hyper Light Breaker im Early Access: unser vollständiges Urteil

Hyper Light Breaker: eine Enttäuschung für Roguelike-Fans?

Nicht überzeugendes Gameplay

Nachdem wir Hyper Light Breaker während des Summer Game Fest-Events gekauft hatten, waren unsere Erfahrungen mit dem Spiel nicht besonders überzeugend. Da es sich um ein schurkenhaftes Spiel handelt, stellt sich aufgrund des Fehlens eines entscheidenden Elements die Frage: Warum weiterspielen?

Während das Jahr 2024 mit Titeln wie Hades II und The Rogue Prince of Persia für Roguelike-Fans vielversprechend aussieht, kann Hyper Light Breaker nicht herausstechen. Im Vergleich dazu bieten konkurrierende Spiele fesselnde Geschichten und Erzählelemente, die den Spieler auf Trab halten.

Ausgewogenes Gameplay? Nicht so sicher

Das Gameplay von Hyper Light Breaker basiert auf der Suche nach wichtigen Feinden, um es mit fünf Bossen aufzunehmen. Der Spieler kann die Reihenfolge wählen, in der er sie herausfordern möchte, was dem Spiel eine gewisse Freiheit verleiht. Darüber hinaus bietet die Möglichkeit, zwischen den Läufen zum Hub zurückzukehren, um seine Ausrüstung zu verbessern, eine interessante strategische Dimension.

Während unserer Erfahrung sind uns jedoch einige Ungleichgewichte im Gameplay aufgefallen. Einige gefundene Kräfte und Gegenstände schienen viel zu mächtig zu sein, was das Spiel zu einfach machte und das Spielerlebnis veränderte.

Ein Potenzial zum Erkunden

Trotz der festgestellten Mängel ist es wichtig zu betonen, dass das Spiel im Early Access veröffentlicht wird, was den Entwicklern die Möglichkeit gibt, notwendige Anpassungen vorzunehmen, um das Spielerlebnis insgesamt zu verbessern, beispielsweise den kooperativen Modus für drei Spieler oder die Erkundung der Karte bleibt noch zu entdecken und könnte die Attraktivität des Spiels erhöhen.

Letztendlich war unser erster Eindruck von Hyper Light Breaker nicht der beste, aber wir sind weiterhin offen dafür, ihm eine zweite Chance zu geben. Mit möglichen Anpassungen könnte das Spiel sein volles Potenzial entfalten, wenn es später in diesem Jahr offiziell im Early Access für PC erscheint.

Quelle: www.gamespot.com