Lost Ark Western Start auf Anfang 2022 verschoben


Das koreanische MMORPG Lost Ark wird, wie während der E3 2021 angekündigt, noch in diesem Jahr in den USA auf den Markt kommen. Smilegate und Amazon Games schieben die Veröffentlichung auf Anfang 2022, um genügend Zeit zu haben, um auf Gameplay- und Performance-Feedback von der technischen Alpha im Juni einzugehen. Dies gibt den Teams Luft zum Atmen, um das Spiel dorthin zu bringen, wo es sein muss, ohne die Designer zu überfordern.

EIN lange Aussage Gepostet auf dem offiziellen Twitter-Account des Spiels, enthüllte, dass während der vollständige Start verschoben wird, eine geschlossene Beta vom 4. bis 9. November stattfinden wird, die den Spielern eine weitere Chance gibt, in die Welt von Arkesia einzutauchen. Diejenigen, die das Gründerpaket des Spiels gekauft haben, haben Zugang zur Beta. Alle anderen müssen sich auf der Website des Spiels anmelden. Sehen Sie sich den ersten Ankündigungstrailer an, um das Spiel in Aktion zu sehen. Ignoriere einfach die Teile, die sagen, dass es „diesen Herbst“ kommt.

Um die Spieler besser auf dem Laufenden zu halten, verspricht Smilegate auch monatliche Updates und wird im Oktober einen Discord-Kanal und Foren starten. Die Idee ist, eine aktive Community von Testern und Influencern zu haben, mit denen die Entwickler interagieren und Feedback aufnehmen können, sobald die Closed Beta rollt.

Lost Ark wurde 2018 in Korea eingeführt und kommt dank Amazon Games in den Westen. Das Multiplayer-RPG wird kostenlos spielbar sein und konzentriert sich auf Spieler, die gegen einen dämonischen Drachen namens Kazeros kämpfen, der zurückkehrt, nachdem er zuvor von einem Relikt namens Arche besiegt wurde. Das Spiel umfasst sieben große Kontinente und enthält sowohl PvE- als auch PvP-Elemente. Die fünf Spielerklassen Krieger, Martial Artist, Gunner, Mage und Assassin haben jeweils vier Unterklassen, und die Action sieht insgesamt actionreicher aus als das durchschnittliche MMO. Es wird interessant sein zu sehen, wie es im Westen abschneidet, insbesondere im Vergleich zu beliebten Konkurrenten wie Final Fantasy XIV und World of Warcraft.


Was hältst du von Lost Ark und möchtest du es ausprobieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen!





Quelle : https://www.gameinformer.com/2021/09/01/lost-ark-western-launch-delayed-to-early-2022