Manor Lords: Shrek erscheint als spielbarer Charakter in einer Mod auf dem PC

Manor Lords, ein seit letztem Monat auf dem PC verfügbares Videospiel, erregte schnell die Aufmerksamkeit von Moddern, die Shrek als spielbaren Charakter hinzufügten. Dank des Entwicklers NorskPL auf Nexus Mods kann der animierte Oger jetzt unschuldige mittelalterliche Bürger terrorisieren. Diese einfache Modifikation ermöglicht es Spielern, Shrek im Third-Person-Komplettlösungsmodus von Manor Lords zu steuern. Obwohl die Anwesenheit des Charakters die Immersion unterbrechen kann, fügt er sich perfekt in die Spielwelt ein.

Mods und berühmte Charaktere hinzugefügt

Manor Lords gehörte eine Zeit lang zu den begehrtesten Titeln auf Steam, was erklärt, warum Spieler ihre eigenen Inhalte erstellen, obwohl Entwickler Slavic Magic noch keine offizielle Mod-Unterstützung hinzugefügt hat. Shrek ist also nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um Mods geht, die derzeit für das Spiel verfügbar sind. Einige ermöglichen es Spielern, einen Ritter oder sogar Henry aus Kingdom Come: Deliverance zu steuern. Andere gehen noch weiter, wie die Mod, die Geralt aus The Witcher als spielbaren Charakter hinzufügt. Die meisten Änderungen konzentrieren sich jedoch auf Gameplay-Optimierungen für diejenigen, die ihr Erlebnis optimieren möchten. Es gibt auch eine große Auswahl an benutzerdefinierten Wappen-Mods für Universen wie Halo, Fallout, Berserk, Harry Potter und mehr.

Insbesondere eine Mod ermöglicht es Spielern, Manor Lords in der virtuellen Realität zu erleben. Eine benutzerdefinierte Gameplay-Änderung, die so beeindruckend ist, dass selbst Entwickler Slavic Magic nicht umhin konnte, sie zu loben.

Urteil über Manor Lords

Mit oder ohne Shrek bietet Manor Lords unserer Meinung nach ein unterhaltsames Spielerlebnis. In unserer Early-Access-Rezension, die mit 7/10 bewertet wurde, sagten wir: „Manor Lords ist ein hervorragendes mittelalterliches Städtebauspiel, das mich stundenlang mit dem Bau meiner perfekten, einladenden Weiler beschäftigt hat, aber es fühlt sich immer noch sehr früh in der Entwicklung an.“ im Early Access. »

Quelle: www.ign.com