Microsoft kündigt Änderungen am Xbox Game Pass an: Welche Auswirkungen hat das für Abonnenten?

Bevorstehende Änderungen für Xbox Game Pass

Microsoft hat einige bevorstehende Änderungen am Xbox Game Pass bekannt gegeben, darunter die Erhöhung des Preises mehrerer Stufen, die Einführung einer neuen und die Schließung einer anderen. Ab morgen, dem 10. Juni, wird der Xbox Game Pass für Konsole nicht mehr nur für neue Mitglieder verfügbar sein, aber diejenigen, die aktuelle Abonnenten sind, werden in diese Stufe aufgenommen, zusammen mit ihrem aktuellen Zugriff auf Day-One-Releases, einschließlich exklusiver Microsoft-Produkte. Stattdessen können neue Mitglieder für 15 US-Dollar pro Monat auf den Xbox Game Pass Standard zugreifen. Dies beinhaltet jedoch keine Vergünstigungen wie Day-One-Releases, Zugriff auf EA Play, Game Pass für PC und Cloud-Gaming.

Die Angebote für den Xbox Game Pass Ultimate bleiben unverändert, die Preise steigen jedoch von 17 US-Dollar pro Monat auf 20 US-Dollar pro Monat. Auch für den Xbox Game Pass Core wird es eine Preiserhöhung geben: Der jährliche Preis steigt von 60 US-Dollar auf 75 US-Dollar. Der monatliche Preis bleibt jedoch bei 10 $. Der Preis für den PC Game Pass wird von 10 US-Dollar pro Monat auf 12 US-Dollar pro Monat steigen, profitiert aber weiterhin von den Veröffentlichungen am ersten Tag. Alle diese Preisänderungen treten ab dem 12. September in Kraft.

Darüber hinaus bleiben Xbox Game Pass-Codes für die Konsole bis auf Weiteres einlösbar. Ab dem 18. September können Nutzer ihre Abonnements nur noch bis zu 13 Monate stapeln. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf bestehende Stacks, über die Benutzer möglicherweise bereits verfügen.

Black Ops 6 im Game Pass enthalten

Microsoft hat kürzlich bekannt gegeben, dass das kommende Call of Duty-Spiel dieses Jahres, Black Ops 6, am Veröffentlichungstag im Game Pass enthalten sein wird. Microsoft gab außerdem an, dass es nicht an eine neue Stufe gebunden sein wird. Technisch gesehen hält Microsoft sein Wort, da Ultimate keine „neue“ Stufe ist. Wenn Sie also den Game Pass für Konsole noch nicht abonniert haben und bis morgen einsteigen, müssen Sie sich auf der Ultimate-Stufe befinden, um es am Veröffentlichungstag per Abonnement spielen zu können.

Quelle: www.gamespot.com