NEO: Die Welt endet mit Ihnen erfüllt die Verkaufserwartungen nicht



NEO: The World Ends With You hat die Verkaufserwartungen laut Square Enix‘ letztem Finanzbriefing, Die Fortsetzung des bahnbrechenden Nintendo DS-Spiels The World Ends with You aus dem Jahr 2007, nicht erfüllt im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

"Während NEO: The World Ends With You von den Nutzern gut angenommen wurde, hat es unsere anfänglichen Erwartungen nicht erfüllt." Das sagte Square-Enix-Präsident Yosuke Matsuda.

Obwohl dieses Jahr mehrere neue Titel veröffentlicht wurden, darunter Outriders, Nier Replicant ver. 1.22474487139, NEO: The World Ends with You, and Life is Strange: True Colors, sagte Atsushi Matsuda, Chief Accounting Officer von Square Enix, dass der Gesamtnettoumsatz des HD-Spiele-Untersegments von Square Enix im Jahresvergleich schwächer war. Im vergangenen Jahr brachte Square Enix große Spiele wie Final Fantasy 7 Remake und Marvel’s Avengers auf den Markt.

Auf der positiven Seite bleiben die wiederkehrenden Abonnementeinnahmen von Final Fantasy XIV stark, da die Spielerbasis wächst. Die neueste Erweiterung, Endwalker, erscheint am 7. Dezember. Square Enix plant, Life is Strange: True Colors für Nintendo Switch digital am 7. Dezember und physisch am 22. Februar 2022 zu veröffentlichen, sowie die Life is Strange Remastered Collection im Februar .

In der Rezension von IGN NEO: The World Ends with You schrieb Rebekah Valentine: "NEO: The World Ends With You ist eine Fortsetzung, die sich stark darauf stützt, das wiederzuerlangen, was das Original so besonders machte… Die Geschichte befriedigt mich als jemanden, der 14 Jahre auf Antworten auf die spannendsten Handlungsstränge von The World Ends With You gewartet hat, aber es zahlt für diese Auflösung, indem es seine neue Hauptbesetzung ins Abseits stellt und auf eine knallharte, emotionale eigene Geschichte verzichtet."

George Yang ist freiberuflicher Autor für IGN. Sie können ihm auf Twitter @yinyangfooey folgen



Quelle