Neues Astro Bot-Spiel: Mehr als 150 PlayStation-Cameos in Sicht

Astro Bot: über 150 von PlayStation inspirierte Kameen

Astro Bot: Ein Spiel im Detail enthüllt

In der aktuellen Astro Bot-Spieleliste heißt es, dass Spieler die Möglichkeit haben werden, „über 150 ikonische VIP-Bots zu retten, die von legendären Charakteren aus der 30-jährigen Geschichte von PlayStation inspiriert sind“.

In derselben Auflistung wird Astro Bot als „ein eigenständiges Abenteuer in Originalgröße beschrieben, das mehr als viermal so viele Welten, 300 zu speichernde Bots und Dutzende neuer Kräfte und Funktionen zum Entdecken bietet.“ Es bestätigt auch, dass Astro Bot ausschließlich ein Einzelspieler-Erlebnis ist und nur auf PS5 verfügbar sein wird.

Es wird auch klargestellt, dass Astro Bot keine Mikrotransaktionen beinhaltet, was den Spielern versichert, dass es „viele Münzen“ gibt, die sie im Gatcha Lab sammeln und ausgeben können.

Eine lang erwartete Rückkehr

Sony hat das neue Astro Bot-Spiel während der jüngsten PlayStation State of Play-Präsentation angekündigt. Es ist einfach Astro Bot, erneut entwickelt vom Asobi-Team von Sony und erscheint am 6. September für die PlayStation 5. Dies ist Astros erste Hauptrolle seit dem PS5-Starttitel 2020, Astro’s Playroom.

Die Ankündigung von Astro Bot war für viele sehr emotional, wie der Eurogamer-Journalist Ian betont. Allerdings war die fehlende Unterstützung für PSVR2 für einige Fans ein Grund zur Enttäuschung.

„Wie alle freue ich mich auf ein neues Astro Bot-Spiel, es sind so fröhliche, herzerwärmende und inspirierende Spiele – und dieses hier fühlt sich ein bisschen wie eine Mischung aus StarFox und Mario an.“ „Wie könnte das nicht ein Anwärter auf das Spiel des Jahres sein?“ Ich sagte mir, als ich die Enthüllung beobachtete. Aber dann, als über eine Minute des Trailers verging, ohne dass VR-Gameplay zu sehen war, begann mir das Herz zu sinken. Dieses Herz brach dann völlig zusammen, als ganz am Ende des Trailers große, kühne Worte mit der Aufschrift „COMING TO PS5“ auftauchten. Also keine Unterstützung für PSVR2? Für einen Charakter, der dank Astro Bot Rescue Mission auf der PSVR1 technisch gesehen populär wurde? »

Quelle: www.eurogamer.net