Neues Fußballspiel Sociable Soccer 24 – Vollständige Rezension

Rezension zu Sociable Soccer 24 auf Nintendo Switch

Ein prestigeträchtiges Erbe

Die Frage, welches das beste Fußball-Videospiel ist, beschäftigt sich seit Jahrzehnten. Auf Nintendo Switch ist die Auswahl mit EA Sports FC und einigen unabhängigen Arcade-Spielen unterschiedlicher Qualität begrenzt. Sociable Soccer 24, entwickelt von Jon Hare, Mitbegründer des legendären Sensible Software Studios, ist Teil dieser Linie und bietet ein Spielerlebnis der Extraklasse.

Arcade-Gameplay mit einem Hauch von Übertreibung

Das Gameplay von Sociable Soccer konzentriert sich auf den Arcade-Stil, mit einem Aftertouch-System, das es ermöglicht, Schüsse in übertriebener Weise zu krümmen. Die Neuheit liegt in der Möglichkeit, Aftertouch bei Bodenpässen einzusetzen und so eine einzigartige Spielmechanik zu bieten. Allerdings hebt sich das Spiel beim Dribbeln von seinen Vorgängern ab und bietet ein anderes, aber ebenso herausforderndes Erlebnis.

Ein origineller, aber abwechslungsreicher Karrieremodus

Der Karrieremodus von Sociable Soccer bietet ein originelles Teambuilding-Konzept, das FIFA Ultimate Team mit einem zufälligen Kartensystem kombiniert. Obwohl der Zufallscharakter enttäuschend erscheinen mag, bietet der Weltmodus eine traditionellere Alternative, indem er es Ihnen ermöglicht, an echten Wettbewerben teilzunehmen und Titel zu gewinnen.

Eine beeindruckende Datenbank

Mit über 237 internationalen Teams und 1.195 Vereinen aus der ganzen Welt bietet Sociable Soccer eine außergewöhnliche Datenbank. Trotz des Fehlens tatsächlicher Teamnamen profitieren die Spieler von über 13.000 FIFPro-lizenzierten Spielernamen, die dem Spiel einen Hauch von Authentizität verleihen.

Ein Erlebnis, das man offline teilen kann

Trotz des Mangels an Online-Multiplayer auf Nintendo Switch erweist sich Sociable Soccer 24 dank seines leicht zugänglichen Gameplays als hervorragendes Spiel zum lokalen Teilen.

Quelle: www.nintendolife.com