Neues Multiplayer-VR-Spiel, Frenzies, für PSVR 2 und Meta Quest angekündigt

Ein neues Multiplayer-Virtual-Reality-Spiel wurde vom Synapse-Entwickler nDreams angekündigt und wird auf PSVR 2 und Meta Quest verfügbar sein.

Frenzies: ein Multiplayer-Arena-Shooter

Frenzies ist ein Arena-Shooter mit einem ähnlichen Gameplay wie Synapse, unterteilt in unvorhersehbare Fünf-Runden-Matches mit Namen wie Red Light, Green Light und Glitter Pig – es ist nicht klar, was sie genau sind.

Round-Typen können einzeln oder im Team agieren, um ein unvorhersehbares Erlebnis zu bieten, während sie von Squid Game inspirierte Anzüge mit anpassbaren Masken tragen.

Entwicklung und Reaktionen

Das Spiel wurde von Near Light, einem nDreams-Studio, entwickelt.

„Das Letzte, was man an Frenzies kritisieren kann, ist, dass es langweilig ist“, sagte Paul Mottram, Studioleiter von Near Light. „Inspiriert von Klassikern wie Quake und Unreal Tournament wollten wir dem Genre unvorhersehbare Spannung verleihen und gleichzeitig das behalten, was VR-Shooter so besonders macht. Wir glauben, dass Frenzies die richtige Balance findet. »

Geschlossene Alpha und Rezensionen auf Synapse

Eine geschlossene Alpha-Phase für das Spiel wird noch in diesem Monat beginnen – Sie können Ihr Interesse in der Discord-Community des Spiels anmelden.

Synapse wurde letztes Jahr veröffentlicht und erhielt begeisterte Kritiken. Unser Ian Higton beschrieb das Spiel in seiner Synapse-Rezension als „einen der besten VR-Shooter“.

Eurogamer sprach auch mit den Synchronsprechern Jennifer Hale und David Hayter über ihre Rollen in Synapse und ihr Wiedersehen nach der gemeinsamen Arbeit an Metal Gear Solid.

Quelle: www.eurogamer.net