Neues Nintendo-Horrorspiel: Was verbirgt sich im mysteriösen „Emio“-Teaser?

Ein mysteriöser Teaser von Nintendo für ein mögliches Horrorspiel

Nintendo überraschte uns heute Morgen mit der Enthüllung eines verstörenden Teasers zu einem scheinbar neuen Horrorspiel. Wir kennen den Titel noch nicht, aber es könnte Emio oder möglicherweise der lächelnde Mann sein.

Ein rätselhafter Teaser, der Nintendo-Fans fasziniert

Details zu diesem mysteriösen „Emio“ sind selten. Abgesehen vom Teaser haben wir nur die Information, dass Nintendo es heute Morgen auf seinen amerikanischen, europäischen und japanischen Konten mit dem Hashtag #WhoIsEmio? beworben hat. Auf der offiziellen Nintendo-Website ist lediglich zu sehen, dass der bedrohliche Charakter kurzzeitig seinen Gesichtsausdruck ändert. Das Kanji im Hintergrund dieser Teaser bedeutet „lachender Mann“ oder „lächelnder Mann“.

Eine Anomalie in Nintendos Kommunikationsstrategie

Die Überraschung, die dieser Teaser auslöste, lässt sich damit erklären, dass Nintendo diese Art der Kommunikation nicht gewohnt ist. Es kommt selten vor, dass an einem Mittwochmorgen ein Teaser für ein M-Rated-Horrorspiel ohne weiteren Kontext veröffentlicht wird. Wir wissen nicht einmal, wer Emio entwickelt. Einige spekulieren, dass dieses Spiel intern von Nintendo entwickelt werden könnte, was eine Premiere wäre. Es gibt jedoch Gerüchte, dass das Horror-Entwicklungsstudio Bloober Team an etwas namens „Project M“ für Nintendo-Plattformen arbeitet.

Eine mögliche neue Richtung für Nintendo

Die Möglichkeit eines von Nintendo erstellten Horrorspiels ist faszinierend. Während wir darauf warten, mehr zu erfahren, können wir wieder in Luigi’s Mansion 2 HD eintauchen, während wir darauf warten, herauszufinden, was Nintendo für uns bereithält.

Quelle: www.ign.com