PlayStation-Schöpfer Ken Kutaragi kritisiert die Metaverse- und VR-Headsets


Kürzlich sprach Ken Kutaragi, der Erfinder der PlayStation und ehemaliger CEO von Sony Interactive Entertainment Bloomberg und äußerte seine Meinung zum Metaversum, dem nebulösen Konzept der virtuellen Welt, das mehrere Technologieunternehmen in ein Wettrüsten verwickelt hat, um zuerst davon zu profitieren. Während Branchenriesen wie Facebook und Microsoft Visionen haben, was das Metaversum sein kann/wird, hält sich Kutaragi nicht an das Konzept.

Kutaragi glaubt, dass es „sehr wichtig“ ist, in der realen Welt verwurzelt zu bleiben, und versteht nicht, warum jemand in eine künstliche Realität einsteigen möchte. „Du wärst lieber ein aufpolierter Avatar als dein wahres Ich? Das unterscheidet sich im Wesentlichen nicht von anonymen Messageboard-Sites“, sagt Kutaragi.

Er ist auch kein Fan davon, VR-Headsets zu tragen, um mit dem Metaversum zu interagieren, und sagt: „Headsets würden Sie von der realen Welt isolieren, und dem kann ich nicht zustimmen. Headsets sind einfach nervig.“

Kutaragi gilt als „Vater der PlayStation“, da er Anfang der 90er Jahre Sony dazu überredete, in den Videospielmarkt einzusteigen, und die ursprüngliche PlayStation entwickelte. Dank des enormen Erfolgs der Konsole wurde er 1997 CEO von Sony Computer Entertainment America und leitete die Entwicklung der PlayStation 2, PlayStation Portable und PlayStation 3. Kutaragi wurde 2006 von Kaz Hirai als CEO abgelöst; Anschließend zog er sich zurück und übernahm die Rolle des Ehrenvorsitzenden und wurde später technischer Berater.

Der 71-Jährige ist derzeit CEO von The Ascent, einem Start-up-Robotikunternehmen, dessen Ziel es ist, die reale Welt auf weniger virtuelle Weise mit der digitalen zu verschmelzen. Anstatt eine völlig künstliche Welt zu jagen, zielt The Ascent darauf ab, intelligente Roboter zu schaffen, die mit Chips und Sensoren gebaut wurden, die von Kutaragis Team entworfen wurden, die verschiedene menschliche Aufgaben ausführen und eine breite Palette von Produkten herstellen können. Ein weiteres Ziel von Kutaragi ist die Entwicklung von Robotern, die digitale Szenen wie Hologramme projizieren können.

[Source: Bloomberg]


Was hältst du von Kutaragis Einstellung zu den Metaverse- und VR-Headsets? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren!



Quelle : https://www.gameinformer.com/2022/01/21/playstation-creator-ken-kutaragi-criticizes-the-metaverse-and-vr-headsets