Taskmaster VR: Greg Davies und Alex Horne in einer hochwertigen Adaption!

Taskmaster, das von der erfolgreichen britischen TV-Show inspirierte Videospiel

Alex Horne spricht über die Adaption von Taskmaster in ein Videospiel

Taskmaster, die erfolgreiche britische Fernsehsendung, wird in ein Videospiel adaptiert. Die Macher der Serie, Greg Davies und Alex Horne, werden im Spiel mitwirken. Alex Horne, der Designer der Serie, hat Einzelheiten zu dieser Adaption mitgeteilt. Diese VR-Version des Spiels wird am 13. Juni auf Quest verfügbar sein. Wir konnten mehr über die Gründe für das Scheitern der amerikanischen Version der Show sowie über die Möglichkeiten erfahren, die dieses Videospiel bietet.

Das Taskmaster VR-Spiel bietet ein Erlebnis, das der Show treu bleibt. Spieler haben die Möglichkeit, durch das Haus des Aufsehers zu laufen, das originalgetreu in VR nachgebildet ist. Jedes Detail des Hauses wurde präzise reproduziert und bietet Fans der Show ein fesselndes Erlebnis. Darüber hinaus ist auch das Set der Show im Spiel vorhanden, was den Spielern ein realistisches und unterhaltsames Erlebnis bietet.

Die Entwicklung der Aufgaben im Spiel war ein gemeinschaftlicher Prozess. Das Spieleentwicklungsteam entwickelte Ideen für Aufgaben, die dann von Alex Horne validiert wurden. Diese Aufgaben wurden entwickelt, um den Spielern unterschiedliche Möglichkeiten zu bieten, sie zu erledigen, und so etwas Freiheit im Gameplay zu ermöglichen. Ziel ist es, den Geist der Show wiederherzustellen und den Spielern gleichzeitig ein einzigartiges Erlebnis zu bieten.

Taskmaster VR wiederholt nicht die symbolträchtigen Aufgaben der Show, sondern bietet neue Herausforderungen, um ein originelles Spielerlebnis zu bieten. Das Entwicklungsteam stellte sicher, dass die Spieler die vorgeschlagenen Aufgaben nicht vorhersehen konnten, um die Spannung und Überraschung bei jeder neuen Herausforderung aufrechtzuerhalten.

Obwohl die amerikanische Adaption von Taskmaster kein Erfolg war, glaubt Alex Horne, dass es an der Zeit ist, über eine neue Version für den amerikanischen Markt nachzudenken. Aus früheren Erfahrungen wurden Lehren gezogen, und es wird über einen Ansatz nachgedacht, der dem Geist der Originalshow gerechter wird. Taskmaster VR wird am 13. Juni auf Meta Quest verfügbar sein und Spielern ein beispielloses Eintauchen in das Taskmaster-Universum bieten.

Quelle: www.gameinformer.com