Toby Fox wird Deltarune Kapitel 3, 4 und 5 gleichzeitig veröffentlichen



Obwohl Deltarune: Kapitel 2 von selbst veröffentlicht wird, hat der Serienschöpfer Toby Fox gesagt, dass sein Ziel darin besteht, die Kapitel 3, 4 und 5 gleichzeitig zu erreichen.

Toby Fox teilte die Neuigkeiten auf Deltarune.com nach der Veröffentlichung von Deltarune: Kapitel 2 mit und sagte, dass er, obwohl er ursprünglich geplant hatte, neue Kapitel erst zu veröffentlichen, wenn alle fertig waren, erkannte, dass "Es ist sowohl für YouTuber als auch für Fans schwer, lange ohne eine Veröffentlichung auszukommen."

Fox teilte auch mit, dass die Kapitel 3, 4 und 5 sein werden, wenn er "wird die Leute bitten, das Spiel zu kaufen" zu einem derzeit unbekannten Preis, der jedoch über dem von Undertale liegen wird, das derzeit 14,99 US-Dollar kostet.

Fox hat Deltarune Chapter 1 und 2 kostenlos veröffentlicht und Spieler (die es sich leisten können!) gebeten, ein weiteres Indie-Spiel zu kaufen, um kleinere Entwickler zu unterstützen. Wer Toby Fox unterstützen möchte, kann außerdem die Soundtracks zu Undertale und den beiden Deltarune-Kapiteln von Bandcamp erwerben.

"Nur eine Bitte – bitte denken Sie daran, dass Spiele wie dieses normalerweise nicht kostenlos sind." Fuchs schrieb. "Wenn Sie es sich leisten können, geben Sie das Geld aus, das Sie durch den kostenlosen Erhalt dieses Spiels gespart haben, indem Sie andere Indie-Entwickler unterstützen. Wenn du mir wirklich Geld geben willst, kaufe den Soundtrack von Bandcamp. Dankeschön."

Die Veröffentlichung von Deltarune: Chapter 2 war eine überraschende, die erst vor wenigen Tagen bei der Feierlichkeiten zum 6. Jahrestag von Undertale angekündigt wurde. Deltarune war laut Fox viel schwieriger zu entwickeln als Undertale aufgrund von "die Komplexität neuer Systeme, Handlungsstränge und Grafiken."

Haben Sie einen Tipp für uns? Möchten Sie eine mögliche Geschichte besprechen? Bitte senden Sie eine E-Mail an newstipps@ign.com.

Adam Bankhurst ist ein Nachrichtenschreiber für IGN. Du kannst ihm auf Twitter folgen @AdamBankhurst und weiter Zucken.





Quelle