Warhammer 40K: Darktide Konsolenveröffentlichung verzögert: „Wir haben die Erwartungen nicht erfüllt“



Seit dem Start von Warhammer 40.000: Darktide im November haben sich Spieler über die unvollständige Spielmechanik und die instabile Framerate beschwert, wobei nur 35 % der 8.510 aktuellen Steam-Bewertungen derzeit positiv sind. Jetzt verlagert Fatshark, das Team hinter dem Koop-Shooter, seinen Fokus, um diese Beschwerden anzugehen.

Heute sprach Martin Wahlund, CEO von Fatshark, über den Start des Spiels und skizzierte den Plan des Teams für die weitere Entwicklung ein offener Brief veröffentlicht am @Darktide40K Twitter-Konto.

Bei der Erstellung von Warhammer 40K: Darktide wollte das Team laut dem offenen Brief „ein äußerst fesselndes und stabiles Spiel mit einer Tiefe schaffen, die Sie wochenlang und nicht stundenlang spielen lässt“.

„Wir haben diese Erwartungen nicht erfüllt“, räumte Wahlund ein.

Anschließend kündigte er einen neuen Fokus auf den Umgang mit Feedback an, der „ein vollständiges Handwerkssystem, eine lohnendere Fortschrittsschleife“ und eine verbesserte „Spielstabilität und Leistungsoptimierung“ umfassen wird.

Der neue Fokus des Teams wird den Start des Spiels auf Xbox Series X|S auf unbestimmte Zeit verzögern, das kurz nach dem PC-Start des Spiels im November veröffentlicht werden sollte, aber zum Zeitpunkt der Verzögerung noch kein Veröffentlichungsdatum erhalten hatte. Fatshark verzögert auch die Einführung saisonaler Inhalte und kommende Premium-Kosmetika.

Ursprünglich im Jahr 2020 enthüllt, hatte Warhammer 40K: Darktide vor seiner Veröffentlichung im November 2022 eine zweimonatige Verzögerung. Wir gaben dem Spiel in unserem Test eine 8 und lobten sein zufriedenstellendes Gameplay, aber auch Docking-Punkte für seinen langwierigen Progressions-Grind und „anhaltende Framerate-Einbrüche“. “

Amelia Zollner ist freiberufliche Autorin bei IGN und liebt alles, was mit Indie und Nintendo zu tun hat. Außerhalb von IGN haben sie zu Websites wie Polygon und Rock Paper Shotgun beigetragen. Finden Sie sie auf Twitter: @ameliazollner.





Quelle : https://www.ign.com/articles/warhammer-40k-darktide-console-release-delayed-we-fell-short-of-meeting-expectations