Wie man Galerius in Unicorn Overlord besiegt: Strategieleitfaden und ideale Einheitenzusammensetzung.

Der erste große Kampf von Unicorn Overlord endet mit einem Kampf gegen den Hauptgegner des Spiels, der ziemlich brutal sein kann, wenn man nicht vorbereitet ist. Während der Kampf selbst in Unicorn Overlord automatisch abläuft, erfordert dieser Kampf eine sehr sorgfältige Planung, insbesondere wenn es um die Zusammenstellung Ihrer Einheiten geht. Hier erfahren Sie, was Galerius so hart macht und wie Sie dagegen vorgehen können.

Galerius-Fähigkeiten

Galerius hat in diesem Kampf Level 10 und knapp über 150 HP. Es gibt zwei Hauptgründe, warum dieser Bosskampf unglaublich schwierig ist. Erstens verfügt Galerius über eine Fähigkeit, die alle Mitglieder der Angriffseinheit automatisch auf 1 HP reduziert. Dieser Zug kann nicht töten, wird aber jedes Mal verwendet, wenn Sie gegen Galerius kämpfen. Zweitens ist er unglaublich widerstandsfähig gegen physische Angriffe und begrenzt den Schaden der meisten Angreifer auf 15 oder weniger. Galerius‘ Rüstung macht auch die ersten beiden Angriffe, die er erhält, zunichte. Er wird zusammen mit zwei anderen Rittern in einer Garnison stationiert, die relativ schwach sind, aber jedes Mal wieder erscheinen, wenn die Garnison eine Heilung abschließt. Hier sind die Einheiten, die Sie benötigen, sowie die Strategie, Galerius zu besiegen.

Wie man Galerius besiegt

Die Konfrontation mit Galerius findet ganz am Ende der Mission „Die entführte Priesterin“ statt, nachdem er gegen eine Vielzahl anderer Einheiten gekämpft und eine Stadt eingenommen hat. Dies ist wichtig, da Sie Heilungs- und Auferstehungsgegenstände bereithalten sollten, falls Ihre Galerius-Kampfeinheit während der Mission aus dem Spiel geworfen wird.

Die erste Einheit, die Sie benötigen, erfordert einen Dieb und einen magischen Kämpfer, wie die Hexe und den Schamanen. Der Dieb schließt sich Ihrer Gruppe als Teil der Hauptgeschichte vor diesem Kampf an, aber die Zauberwirker werden als Teil von Nebenquests gefunden. Die Hexe findet man in den Sümpfen im südwestlichen Teil von Cornia im Lebouge Hamlet und den Schamanen im Südosten, in der Nähe von Fort Lonteria.

Sie möchten den Dieb an vorderster Front haben, da er dank seiner Ausweichfähigkeit mindestens einem Angriff ausweichen kann. Der Dieb führt außerdem einen Doppelangriff aus, der Galerius‘ Stärkung entgegenwirkt und zwei Angriffe zunichte macht. Sie möchten, dass Ihre Zauberer – je mehr, desto besser – in der hinteren Reihe stehen, damit sie nicht ins Visier genommen werden. Wenn Sie einen dritten Zauberer erwerben möchten, können Sie einen in einer eroberten Garnison auf der Weltkarte anheuern.

Die zweite Einheit muss nicht allzu spezifisch sein, Sie benötigen lediglich ein paar Kämpfer mit hohem Schaden, um die beiden zusätzlichen Ritter jedes Mal auszuschalten, wenn sie geheilt werden. Wahrscheinlich bewegen sich alle Ihre Einheiten im Level auf Galerius zu, sodass Sie sie je nach Ergebnis austauschen können.

Sobald Sie Galerius erreicht haben, müssen Sie eine Ihrer anderen Einheiten aussenden, um die beiden zusätzlichen Ritter auszuschalten, da der Dieb nur einer begrenzten Anzahl von Angriffen ausweichen kann. Sobald diese beiden außer Gefecht sind, können Sie Ihre vom Dieb angeführte Einheit in den Kampf schicken. Technisch gesehen „verlieren“ sie den ersten Kampf, da der Gesundheitsverlust, wenn Ihre Kämpfer auf Null reduziert werden, höher ist als Ihr verursachter Schaden.

Quelle: www.gamespot.com