Necrozma in Shiny in Pokémon Go: Wie fängt man es ein?

Necrozma ist der Headliner des Pokémon Go Fest 2024, was bedeutet, dass Sie endlich jedes Ultrabestie fangen – und das wahre Potenzial von Necrozma freisetzen können. Aber wie passt Shiny Necrozma in die Gleichung? Tatsächlich ist Necrozma seit Go Fest 2024: Sendai offiziell in Pokémon Go verfügbar. Es ist das letzte im Spiel veröffentlichte Ultra-Biest, obwohl es eher als legendäres Pokémon als als UB klassifiziert ist und über einzigartige Mechaniken verfügt, die mit Solgaleo und Lunala verwandt sind mit Fusion. Sie können dem Prisma-Pokémon nur zu bestimmten Zeiten in Fünf-Sterne-Raids begegnen, was auch bedeutet, dass Sie bei der Jagd auf ein Schillerndes Necrozma möglicherweise eingeschränkt sind.

Kann man in Pokémon Go ein Shiny Necrozma bekommen?

Shiny Necrozma ist seit dem 30. Mai während des Go Fest 2024: Sendai in Pokémon Go verfügbar und wird bis zum Ende der Go Fest 2024-Saison weltweit verfügbar sein. Nach der Hinzufügung von Blacephalon und Stakataka in Pokémon Go debütierte Necrozma in Fünf-Sterne-Raids während des Go Fest 2024: Sendai. Dies ist die einzige Möglichkeit, ein Necrozma zu fangen, und Shiny-Necrozma erhält man, wenn man in einem Kampf Glück hat, da die Shiny-Chancen von Pokémon Go auf mysteriöse Weise wirken. Laut einigen Spielern ist Necrozma beim Spielen über Fernkampf-Raids möglicherweise immer noch auf den Shiny-Modus beschränkt, und dies wird bis zur weltweiten Veröffentlichung des Pokémon beim Go Fest 2024: Global am 13. und 14. Juli noch nicht bestätigt. Wir haben noch keine Bestätigung darüber, wie die Shiny-Varianten von Dusk Mane Necrozma und Dawn Wings Necrozma über die Fusionsmechanik funktionieren werden.

Quelle: dotesports.com