Pokemon GO: Neues Update fügt Item-Sharing in Teams hinzu, gemischte Reaktionen der Fans

Pokemon GO fügt die gemeinsame Nutzung von Gegenständen in Teams hinzu, was bei den Fans gemischte Reaktionen hervorruft.

Ein Update, das das Teamplay stärkt

Das Update verbessert das teambasierte Gameplay, indem es Spielern ermöglicht, Gegenstände wie Glückseier für Boosts zu teilen.

Während einige Spieler von dieser Änderung enttäuscht sind, sehen andere darin eine Möglichkeit, weniger erfahrene Teamkollegen zu unterstützen.

Pokemon GO-Neuigkeiten

Pokemon GO hat ein Update hinzugefügt, das das Teilen von Gegenständen in Teams beinhaltet, aber nicht alle Fans sind von dieser neuen Funktion begeistert. Diese spezielle Funktion von Pokemon GO wurde bereits vor einigen Wochen durchgesickert, was eine Rückkehr der Aufmerksamkeit auf Teamplay bestätigt, aber offenbar glauben einige Spieler, dass das Teilen von Gegenständen von einigen böswilligen Personen missbraucht werden könnte.

Pokemon GO feiert diesen Juli sein achtes Jubiläum. In den acht Jahren seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 2016 wurden die meisten der über 1.000 Pokémon der Franchise als Kreaturen hinzugefügt, die gefunden und gefangen werden können, während man draußen in der realen Welt spazieren geht. Für Spieler, ob neu oder alt, gibt es immer etwas zu tun, wie zum Beispiel Pokemon GO-Raids und besondere Events, die ständig aktualisiert werden.

Das neue Pokemon GO-Update

Das neue Pokemon GO-Update stärkt das teambasierte Gameplay, indem es dem gesamten Team ermöglicht, von den Effekten bestimmter Gegenstände zu profitieren. Beispielsweise kann ein Spieler im Team eines seiner Glückseier in Pokemon GO verwenden, sodass das gesamte Team vom EXP-Boost profitieren kann, und so weiter. Während einige dieses neue Update begrüßen, befürchten andere pessimistische Spieler, dass skrupellose Spieler diese neue Funktion ausnutzen werden. Sie befürchten, dass diejenigen mit mehreren Pokemon GO-Konten betrügen könnten, indem sie mehr als ein Gerät verwenden, um einem einzelnen Team beizutreten und ihre eigenen Gegenstände zu teilen, um sich gegenseitig zu stärken, während sie sich bewegen.

Gegenstände, die in einem Pokemon GO-Team geteilt werden können

Glückliches Ei
Weihrauch
Sternmünze

Abgesehen von der Angst vor Betrug im Spiel sind einige Redditoren von dieser neuen Änderung in Pokemon GO enttäuscht. Manche nannten es sogar einen „kleinen Knochen“, der den Spielern zugeworfen wurde. Andere konnten die Funktion zum Teilen von Gegenständen einfach nicht zum Laufen bringen, obwohl sie angeblich vorhanden war. Die meisten Spieler begrüßten das Update jedoch, da viele von ihnen tatsächlich Pokemon GO mit Familie und Freunden spielen und dies als Unterstützung für ihre weniger erfahrenen Teamkollegen sehen, die normalerweise jünger und neu im Spiel sind.

Reaktionen zum Spiel im Allgemeinen

In der Zwischenzeit wurden weitere Kritikpunkte am Spiel im Allgemeinen geäußert. Einige Redditoren scherzten, dass das Item-Sharing-Update von Niantic nicht öffentlich angekündigt wurde, während das aktuelle Rediscover Kanto-Event in Pokemon GO auf weniger positive Reaktionen stieß. Auch wenn kein Spiel jemals in der Lage sein wird, seine Fangemeinde vollständig zufriedenzustellen, und Pokemon GO wird dies sicherlich nicht so schnell erreichen können, ist die Tatsache, dass es immer noch über 80 Millionen aktive Spieler gibt, ein Beweis dafür, wie gut die Formel trotz der Schwächen immer noch funktioniert Änderungen erhalten.

Quelle: gamerant.com