Pokemon GO: Wäre Toucannon oder Bounsweet das vorgestellte Pokémon des nächsten Community Day?

Die Höhepunkte

Pokemon GO Community Day: Veranstaltung am 19. Mai

Pokemon GO hat gerade einen Teaser für den bevorstehenden Community Day veröffentlicht und Fans spekulieren, dass das vorgestellte Pokémon ein Toucannon oder Bounsweet sein wird. Der nächste Pokemon GO Community Day findet am 19. Mai statt und dieser Teaser war das erste Mal, dass Niantic einen möglichen Inhalt andeutete.

Der Community Day ist eine monatliche Veranstaltung in Pokemon GO, bei der häufig seltene oder ungewöhnliche Kreaturen hervorgehoben werden, was die Chancen der Spieler, sie zu fangen, erheblich erhöht. Normalerweise kann das vorgestellte Pokémon auch exklusive Angriffe erlernen, wenn es sich während des Events weiterentwickelt, und Spieler können für die Teilnahme besondere Belohnungen erhalten. Letzten Monat stand Bellsprout beim Pokemon GO Community Day im Rampenlicht.

Neue Möglichkeiten für Spieler

Niantic fügt am 14. Mai während des Catching Wonders-Events einen dritten Master Ball hinzu und gibt Spielern damit eine weitere Chance, diesen seltenen Gegenstand zu erwerben.

Weitere bevorstehende Veranstaltungen

Der Mai scheint ein aufregender Monat für Pokemon GO zu werden, aber der April war für seine Fans ein kontroverser Monat. Letzten Monat veröffentlichte Niantic ein Update für Pokemon GO namens „Rediscover Yourself“, das die Spieler-Avatare veränderte. Das Update wurde von den Spielern sehr schlecht angenommen, da sie der Meinung waren, dass die neuen Avatare schlechter seien als die vorherigen. Während der Kontroverse warfen einige Pokemon GO-Spieler Niantic sogar falsche Werbung vor, indem sie in der Werbung immer noch Bilder der alten Modelle verwendeten. Ungeachtet dessen ist es unwahrscheinlich, dass Niantic diese Änderung rückgängig machen wird, aber zumindest hat die Community eine weitere Chance, sich einen neuen Master Ball zu verdienen und erhöht die Chancen, bald einen Bounsweet oder Toucannon zu ergattern.

Quelle: gamerant.com