Blizzard deaktiviert den Charakterwiederherstellungsdienst für World of Warcraft

Blizzard deaktiviert vorübergehend den Dienst zur Charakterwiederherstellung in World of Warcraft

Ein Übergang zu einem neuen System

Wenn World of Warcraft: The War Within erscheint, können MMORPG-Spieler mit einer brandneuen Kriegerschar-Funktion ihre Fortschritte zwischen den Charakteren teilen. Diese Systemänderung verspricht komplex zu werden, was Blizzard dazu zwingt, den Charakterwiederherstellungsdienst während des Übergangs vorübergehend zu deaktivieren.

Im Vorgriff auf diesen Übergang zum neuen System, der während der Inhaltsaktualisierung vor der Erweiterung erfolgen wird, warnt Blizzard die Spieler, dass die Charakterwiederherstellung vorübergehend deaktiviert wird. Es wird empfohlen, einen zuvor gelöschten Charakter wiederherzustellen, bevor das Inhaltsupdate vor der Erweiterung live geht. Danach ist die Wiederherstellung von Charakteren in Ihrem World of Warcraft-Konto einige Wochen lang nicht möglich.

Eine vorübergehende Einschränkung

Dies bedeutet, dass es ab der Veröffentlichung des Vorerweiterungspatches und einige Wochen danach nicht möglich sein wird, den vorhandenen Webdienst zum Wiederherstellen von Charakteren zu verwenden. Es bleibt abzuwarten, ob Sie im Falle eines Unfalls einen Game Master kontaktieren können, um Ihren Charakter wiederherzustellen, aber wenn man die bisherigen Richtlinien des Unternehmens kennt, wird es einen Versuch wert sein.

Der Veröffentlichungstermin für den Pre-Expansion-Patch wurde noch nicht bekannt gegeben, aber es sieht so aus, als würde er irgendwann im Juli eintreffen. Wenn Sie mehr über diese vorübergehende Einschränkung erfahren möchten, können Sie die Blizzard-Website für weitere Einzelheiten besuchen.

Quelle: www.bing.com