Das Crossover-Event Diablo Immortal x World of Warcraft: exklusive Belohnungen!

Diablo Immortal startet die Gemeinschaftsveranstaltung „Shadow of the Frozen Throne“ und bietet Kosmetika an, die von Frostmourne inspiriert sind, dem Emblem der Erweiterung „Wrath of the Lich King“ von World of Warcraft.

Schatten des gefrorenen Throns

Diablo Immortal hat offiziell mit Shadow of the Frozen Throne begonnen, einer von World of Warcraft: Wrath of the Lich King inspirierten Zusammenarbeit. Bis zum 26. Juli können Diablo Immortal-Fans durch die Teilnahme an diesem Crossover-Event mehrere von Frostmourne inspirierte Kosmetika erhalten.

Diablo Immortal x World of Warcraft Crossover

Vom 4. bis 26. Juli erscheinen im gesamten Heiligtum Gefrorene Tore voller Eisfeinde. Ein neuer Buff namens Chill of the Frozen Throne, der den Schaden erhöht und dazu führt, dass Leichen nach jeweils fünf getöteten Monstern als untote Krieger zurückkehren. Zu den kosmetischen Belohnungen gehören der Rahmen „Eiskrone“ – Melden Sie sich während des Events einmal an, die kosmetische Waffe „Frostmourne“ – Schließen Sie das Event ab und das Portal „Eiskronenpfad“ – Kaufen Sie vor Ende des Events echtes Geld.

Spieler erhalten den Rahmen „Eiskrone“, indem sie sich irgendwann während des Events einfach bei Diablo Immortal anmelden, und die kosmetische Waffe „Frostmourne“, indem sie das Event abschließen. Engagierte Fans können außerdem ein spezielles Icecrown Pathway-Portal erhalten, indem sie während der Veranstaltung mindestens eine Echtgeldtransaktion durchführen.

Diablo 4

Diablo Immortal ist nicht der einzige Sanctuary-Build, der Frostmourne erhalten kann. Kürzlich wurden in Diablo 4 zwei Modelle entdeckt, die Frostmourne ähneln. Obwohl derzeit nicht bekannt ist, wann und wie diese Gegenstände in Diablo 4 erhältlich sein werden, könnten sie Teil eines unangekündigten Events sein oder über den In-Game-Store erhältlich sein Warten Sie auf eine offizielle Ankündigung von Blizzard, Fans können jetzt zumindest Frostmourne in Diablo Immortal einsetzen.

Quelle: www.bing.com