Das kompetitive WoW-Team trennt sich vor der nächsten Erweiterung des Spiels

Eine der beständigsten und erfolgreichsten Gilden der World of Warcraft-Raiding-Szene der letzten fünf Jahre, BDG, löst sich auf, gab das Team bekannt. In einer auf der offiziellen Website der Organisation veröffentlichten Erklärung nannte BDG-Razzialeiter Lozy einen „Rückgang der Führung“ sowie eine hohe Fluktuationsrate innerhalb des Teamkaders als Hauptgründe für diese Entscheidung. Darüber hinaus spielte laut Pressemitteilung auch der Verlust des Sponsorings der Golden Guardians eine Rolle. Amidrassil wird am Ende BDGs letzte Raid-Stufe als professionelle Gilde sein.

Eine schwierige Entscheidung

„Es ist nicht fair zu sagen, dass der Überfall für mich zu einer Verpflichtung wurde, aber die Leidenschaft und das Verlangen waren verschwunden. Ich hätte es besser machen können“, sagte der Gildenleiter in seiner Erklärung. „Dazu kommt noch die Tatsache, dass ich im letzten Jahr fast mein gesamtes Offiziersteam zweimal wechseln musste, Geschäftspartner weggezogen sind und ich seit Castle Nathria ein hohes Maß an Stress/Angst erlebt habe, sodass ich wenig motiviert bin dies anders als durch Trägheit fortzusetzen. »

Ein bemerkenswerter Machtzuwachs

BDG erlangte schon früh in der Raid-Szene von WoW: Shadowlands ernsthafte Berühmtheit, als sie begannen, sich kontinuierlich als eine der fünf besten Gilden der Welt zu beweisen. Zwischen 2021 und 2023 landete BDG bei vier aufeinanderfolgenden „Race to World First“-Veranstaltungen unter den ersten fünf und schied lediglich im letzten Rennen, Amidrassil, aus dem Titelkampf aus. BDG belegte beim Rennen in Amidrassil den 15. Platz, das niedrigste Ergebnis bei einem RWF-Event seit dem Eternal Palace 2019.

„Ich bin stolz, dass wir das alles durchgehalten und die Stufe geschafft haben, denn ich denke, es wäre wesentlich schlimmer gewesen, alles auf halbem Weg aufzugeben, was zu einem bestimmten Zeitpunkt wie eine echte Möglichkeit schien“, sagte Lozy. Die WoW-Raid-Szene sollte sich in einem Zustand relativer Erneuerung befinden, bis der Veröffentlichungstermin von The War Within näher rückt. Dieses Datum ist derzeit nicht bekannt, wir gehen jedoch davon aus, dass es irgendwann zwischen Sommer und Herbst veröffentlicht wird und kurz darauf das erste RWF-Event der Erweiterung folgen wird. Dies wird das erste Rennen ohne BDG in der Landschaft seit dem Uldir-Raid im Jahr 2018 sein.

Quelle: dotesports.com