Die Brawler’s Guild von World of Warcraft könnte nach einer vierjährigen Pause dauerhaft werden

World of Warcraft plant, Gladiator Melee nach einer vierjährigen Pause als permanenten PvE-Inhalt zurückzubringen. Inspiriert von Fight Club bietet Gladiator Melee einige der härtesten Kämpfe in WoW.

Rückkehr des Gladiator-Nahkampfes

World of Warcraft hat kürzlich Pläne bestätigt, Gladiator Melee nach der Veröffentlichung von The War Within als permanenten Inhalt zurückzubringen. Nach einer fast vierjährigen Pause konnte World of Warcraft diesen herausfordernden PvE-Inhalt endlich dauerhaft zurückbringen.

Gladiator Melee ist ein vom Fight Club inspirierter PvE-Spielmodus, der einige der härtesten Kämpfe in World of Warcraft bietet. Sobald Spieler eine Gildeneinladung erhalten, können sie ihre Fähigkeiten in diesen Einzelherausforderungen unter Beweis stellen und dabei einzigartige Belohnungen und Erfolge verdienen. Seit seiner Einführung während Mists of Pandaria hat Gladiator Melee mit jeder Erweiterung eine neue Reihe von Kämpfen begrüßt, aber nach der vierten Staffel, die mit der Veröffentlichung von Shadowlands endete, blieb Gladiator Melee pausieren.

Was ist Gladiator-Nahkampf in World of Warcraft?

Gladiator Melee ist eine herausfordernde PvE-Aktivität, bei der Charaktere in verschiedenen Einzelspielerkämpfen um einzigartige Belohnungen kämpfen können. Um Zugang zu Gladiator Melee zu erhalten, mussten Spieler eine Einladung erhalten, entweder über das Schwarze Auktionshaus, selten als Allianz- oder Horde-NPC-Beute, oder durch eine Einladung eines Mitglieds. Einladungen konnten auch aus Legionsdungeons und Abgesandtentruhen erhalten werden. Es gab vier Staffeln von Gladiator Melee, jede in einer anderen Erweiterung: Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion und Battle for Azeroth. Gladiator-Nahkampf ist seit Shadowlands nicht mehr verfügbar.

Bei Dragonflight ist World of Warcraft bestrebt, langlebige Inhalte zu schaffen, die mit der nächsten Erweiterung nicht veralten. Laut Hamiltons Aussage scheint es, dass die nächste Version von Gladiator Melee wahrscheinlich nicht wie seine vorherigen Inkarnationen verschwinden wird, sondern den Fans dauerhaften Zugriff auf das Feature gibt.

Leider hatte Hamilton im selben Interview auch einige schlechte Nachrichten für Fans des Archäologenberufs. „Was die Archäologie betrifft, gehen wir nicht davon aus, dass sie in ihrem früheren Format oder als Beruf zurückkehrt“, bestätigte sie. Allerdings sagte Hamilton auch, dass World of Warcraft neue Wege finden möchte, die Fantasie der Archäologie auf andere Weise einzufangen, wie zum Beispiel mit der öffentlichen Veranstaltung „Seeds of Renewal“ des Updates.

Quelle: gamerant.com