World of Warcraft: Charakterwiederherstellungsdienst für „The War Within“ ausgesetzt

World of Warcraft stellt den Charakterwiederherstellungsdienst während des Krieges im Rahmen des Pre-Patches ein

World of Warcraft stellt den Dienst zur Charakterwiederherstellung vorübergehend ein, sobald der Pre-Patch für The War Within veröffentlicht wird. Fans, die diesen Dienst nutzen müssen, sollten dies unbedingt vor diesem World of Warcraft-Update tun, da es mehrere Wochen dauern kann, bis er wieder aktiviert wird.

Mit der Charakterwiederherstellungsfunktion können World of Warcraft-Spieler Charaktere, die sie in der Vergangenheit gelöscht haben, sofort neu erstellen. Bis der Charakter dauerhaft aus der Datenbank gelöscht wird, weil er für einen bestimmten Zeitraum unter Level 50 war, können Fans mit diesem kostenlosen World of Warcraft-Gaming-Service ihre gelöschten Toons aus der Vergessenheit zurückholen. Allerdings gibt es nach der Verwendung eine Wartezeit von sieben Tagen.

So stellen Sie einen Charakter in World of Warcraft wieder her

Spieler können gelöschte Charaktere alle sieben Tage wiederherstellen, indem sie auf die Schaltfläche „Charakter wiederherstellen“ tippen, die sich neben der Schaltfläche „Neuen Charakter erstellen“ auf dem Anmeldebildschirm befindet. Charaktere können nicht mehr wiederhergestellt werden, sobald bestimmte Bedingungen erfüllt sind: unter Level 10 oder in einer Klassenprüfung, einer verbündeten Rasse oder einer Heldenklasse auf ihr Ausgangslevel, 90 Tage nach der Löschung, wenn sie zwischen Level 10 und 29 liegen, 120 Tage nach der Löschung, wenn dies der Fall ist liegen zwischen Level 30 und 49. Charaktere können nicht wiederhergestellt werden, wenn sich bereits 65 Charaktere auf ihrem WoW-Konto befinden. Spieler müssen ihren Charakter möglicherweise umbenennen, wenn ihr vorheriger Name nach der ersten Löschung übernommen wurde.

Diese nützliche Funktion wird jedoch in naher Zukunft vorübergehend deaktiviert. World of Warcraft gab kürzlich bekannt, dass die Schaltfläche „Charakter wiederherstellen“ nach der Veröffentlichung des Pre-Patches für „The War Within“ einige Wochen lang nicht verfügbar sein wird, um den Übergang zum neuen Warbands-System zu erleichtern. Sie riet den Spielern, diesen Dienst bei Bedarf jetzt zu nutzen, da Charaktere während dieser Zeit möglicherweise immer noch dauerhaft aus der Datenbank gelöscht werden.

Der Krieg im Innern vor dem Update

Das War Within-Vorabupdate hat noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum, aber es gibt Hinweise darauf, dass World of Warcraft es um den 23. Juli herum implementieren wird. Da The War Within selbst etwa einen Monat später veröffentlicht wird, sieht es so aus, als würde die Schaltfläche „Charakter wiederherstellen“ kurz vor der Veröffentlichung der Erweiterung zurückkehren. Fans können damit rechnen, den genauen Zeitpunkt des Updates in den kommenden ein bis zwei Wochen zu erfahren.

In jedem Fall ist es sinnvoll, diese Zeichenfunktion zu deaktivieren. Kriegerscharen revolutionieren die Art und Weise, wie World of Warcraft-Spieler mit ihren Charakteren interagieren, und das neue System vereinfacht die Art und Weise, wie Daten über mehrere Toons hinweg gespeichert werden. Der Prozess der Konsolidierung dieser Informationen bei gleichzeitiger Wiederherstellung der Charaktere ist wahrscheinlich ein technischer und logistischer Albtraum. Wenn die Funktion wieder aktiviert wird, sollte World of Warcraft in der Lage sein, sicherzustellen, dass es keine Zwischenfälle gibt, wenn Fans versuchen, ihre gelöschten Charaktere zurückzubringen.

Quelle: gamerant.com