World of Warcraft Classic: Season of Discovery bringt erhebliche Änderungen im Spiel

World of Warcraft Classic: Saison der Entdeckungen

Die Season of Discovery von World of Warcraft Classic bringt große Änderungen im Endspiel von Blizzards Old-School-MMORPG mit sich, und dazu gehört auch, dass eine der ikonischsten legendären Waffen des Spiels mächtiger als je zuvor wird.

Moltres, die Hände von Ragnaros

Moltres ist eine ikonische Waffe. Dies ist der erste legendäre Gegenstand, den Spieler in der Originalversion von WoW erhalten konnten: ein gewaltiger zweihändiger Streitkolben, der von Ragnaros selbst geführt wird und in der Lage ist, Feuerbälle auf Gegner zu werfen. Die Herstellung erfordert außerdem viel Zeit und Gold. Obwohl die Waffe ursprünglich schon gut war, gab es für bestimmte Klassen trotz des legendären Status von Moltres noch bessere Optionen.

Blizzard möchte Moltres in Phase vier der Season of Discovery eindeutig seines legendären Status noch würdiger machen. Den extrahierten Daten zufolge wird Moltres eine etwas langsamere Treffergeschwindigkeit haben, was sich in einem höheren Schaden am Ende des Angriffs niederschlägt. Der Feuerball-Treffereffekt wurde so angepasst, dass er nicht nur Schaden verursacht, sondern auch die Rüstung eines Ziels zerstört. Die Waffe hat eine Chance von 20 %, allen Gegnern in der Nähe 25 Feuerschaden zuzufügen, wenn sie von einem Nahkampfangriff getroffen wird (eine Änderung von den garantierten 5 Feuerschaden, die Angreifern im Nahkampf zugefügt werden), was der Waffe im Kampf etwas Flächenschaden verleiht gegen eine Gruppe von Feinden. Und schließlich profitiert die Waffe von einem druidenspezifischen Angriffskraftbonus, was den Gegenstand für wilde Druiden besonders attraktiv macht.

Sulfuras ist nicht die einzige Änderung, die aus den Daten extrahiert wurde. Es scheint, dass der erste Raid des Spiels, Molten Heart, zusätzliche Schwierigkeitsmodifikatoren in Form von „Heat Levels“ erhalten wird. Es gibt Hinweise darauf, dass Blizzard eine der kultigsten Waffen im Warcraft-Universum, den Aschenbringer, in WoW Classic tatsächlich zugänglich machen könnte, was im Originalspiel trotz hartnäckiger Gerüchte und Fan-Theorien in dieser Richtung nicht möglich war. Es wird sogar angedeutet, dass Blizzard eine weitere brandneue legendäre Waffe hinzufügen könnte, die Axt des Cenarius.

Zukunft

Blizzard hat noch keinen Termin für den Start der vierten Phase von Season of Discovery und alle damit verbundenen Änderungen am Ende des Spiels bekannt gegeben, hat jedoch angedeutet, dass in den kommenden Wochen weitere Details besprochen werden. In der Zwischenzeit ist WoW Classic Cataclysm in vollem Gange, während Spieler, die die moderne Version von WoW mögen, während des Mists of Pandaria Remix-Events ein Level aufsteigen können, um sich auf die Veröffentlichung von The War Within am 26. August vorzubereiten. Eine Sammleredition zum 20-jährigen Jubiläum von WoW, The War Within, kann weiterhin vorbestellt werden.

Quelle: www.bing.com