World of Warcraft in China: Technische Tests für den nationalen Server beginnen

World of Warcraft kündigt den Start eines technischen Entfernungstests für den chinesischen Server an

Ankündigung eines technischen Tests

Am 11. Juni gab World of Warcraft auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo bekannt, dass ein technischer Test auf Entfernungsbasis zur Vorbereitung des Starts des Erweiterungsservers Wrath of the Lich King gestartet wird. Das Team versprach den Spielern außerdem einen offiziellen Start in China später im Juni.

Warum es wichtig ist

Am 6. Juni waren es 500 Tage, seit Blizzards Server in China abgeschaltet wurden, und 57 Tage, seit NetEase Games einen Deal für ihre Rückkehr bekannt gab. Chinesische Spieler verfolgen gespannt die neuesten Nachrichten über die Rückkehr von Blizzard-Spielen auf den chinesischen Festlandmarkt.

Testdetails

Die technischen Tests der Heimserver von World of Warcraft werden sieben Tage dauern, und der endgültige Start der offiziellen Server erfordert laut Ankündigung noch Zeit. Um dieses Ereignis zu feiern, hat das chinesische World of Warcraft-Team zwei Belohnungen für die am Test teilnehmenden Spieler vorbereitet: ein einzigartiges Erinnerungs-Online-Haustier und ein Leistungsabzeichen, das exklusiv für chinesische Server erhältlich ist.

Auf Weibo stellten einige erfahrene Spieler die Notwendigkeit in Frage, ein erfolgreiches Spiel zu testen, das mehr als ein Jahrzehnt alt ist, während andere vom Anblick der Anmeldeschnittstelle von World of Warcraft berührt waren. Darüber hinaus drängen viele Spieler auf die schnelle Rückkehr anderer beliebter Blizzard-Spiele wie des digitalen Sammelkartenspiels Hearthstone und des Multiplayer-Ego-Shooters Overwatch.

Der Druck auf die Server beim Relaunch von World of Warcraft könnte den Druck bei der Veröffentlichung neuer Spiele übersteigen, erklärte das Team. Viele Spieler ziehen es vor, je nach Serverauslastung zu ihren ursprünglichen Servern zurückzukehren, anstatt sich neuen anzuschließen. Diese Präferenz der Spieler für Server könnte dazu führen, dass der Verbindungsdruck auf einigen Servern weit über der Norm liegt und möglicherweise höher ist als der Serverdruck beim ersten Start eines neuen Spiels, erklärte das Team.

Notwendige Tests

Laut den Teams von NetEase und Blizzard sind Tests auch für neue Technologien und die Erweiterung der Serverkapazität erforderlich. „Im vergangenen Jahr wurde die Serverinfrastruktur mehreren Aktualisierungen unterzogen, wobei die Implementierung neuer Technologien für die Zukunft geplant ist. Diese Verbesserungen erfordern zusätzliche Debugging-Vorgänge in Umgebungen mit hohem Druck, um einen reibungslosen Betrieb in der neuen Umgebung sicherzustellen“, heißt es in der Ankündigung weiter.

Kontext

Am 10. April gaben das chinesische Unternehmen NetEase und sein US-Gaming-Partner Microsoft bekannt, dass sie beabsichtigen, die beliebten Titel von Blizzard nach China zurückzubringen, nachdem sie sich vom Entwickler getrennt und eine fast 15-jährige Partnerschaft beendet hatten. Die beiden Unternehmen arbeiten nun daran, ab diesem Sommer Online-Spiele von Blizzard Entertainment, einer Tochtergesellschaft von Activision Blizzard, die Microsoft letztes Jahr gekauft hat, nach China zu bringen.

Quelle: www.bing.com